Klimaschutz

15. März 2017 in Berlin

Klimaschutz: Lohnt das Engagement oder verursacht es nur Mehrarbeit und Kosten?

Öffentliche, kostenfreie Vortrags- und Diskussionsveranstaltung, Beginn: 17 Uhr

Kommunaler Klimaschutz ist wichtig und funktioniert besonders gut, wenn er breit in den Kommunen verankert ist. Doch wie gewinnt man auch Zögernde für das Thema? Wie kann Klimaschutz von möglichst vielen Akteuren in Kommunen umgesetzt werden, damit er sich wirklich lohnt?

20. - 21. Februar 2017 in Berlin

Klimaangepasst bauen und sanieren

Kommunen informieren ihre Bürgerschaft

Auswirkungen des Klimawandels wie Starkregen, Hitze oder Stürme machen nicht an privaten Grundstücksgrenzen halt. Kommunen sollten deshalb neben der Anpassung öffentlicher Infrastruktur an diese Herausforderungen auch darüber informieren, wie private Eigentümer ihr Haus und Grundstück sichern können. Neben Schutz geht es dabei auch um Wohnkomfort und die Lebensqualität vor Ort.

16. Februar 2017 in Trier

SK:KK vor Ort: Förderwissen für den Klimaschutz

Informationsveranstaltung für Rheinland-Pfalz und das Saarland

Auch 2017 können Sie über die Kommunalrichtlinie des Bundesumweltministeriums (BMUB) Zuschüsse für Aktivitäten im kommunalen Klimaschutz beantragen.

15. Februar 2017 in Witten

Fachaustausch: Klimaschutz in Schulen und Kitas

Energie- und Klimaschutzprojekte an Schulen und Kitas sind ein fester Bestandteil der Klimaschutzarbeit vor Ort. Themen wie erneuerbare Energien, Energieeffizienz und  Energiewende werden durch die so genannten "Energiesparmodelle" bereits erfolgreich in den Alltag vieler Schulen und Kitas integriert.

20. Januar 2017 in Berlin

SK:KK vor Ort: Förderwissen für den Klimaschutz

Informationsveranstaltung für Berlin und Brandenburg

Auch 2017 können Sie über die Kommunalrichtlinie des Bundesumweltministeriums (BMUB) Zuschüsse für Aktivitäten im kommunalen Klimaschutz beantragen.

28. - 29. November 2016 in Berlin

Kommunale Klimakonferenz 2016

Schnittstellen erkennen - Synergien nutzen

Die Konferenz ist bereits ausgebucht, eine Anmeldung ist nicht mehr möglich.

21. - 22. November 2016 in Rostock

Unternehmen Klimaschutz

Fachveranstaltung des SK:KK

Klimaschutz in Kooperation mit Industrie, Handwerk und Gewerbe

Klimaschutz geht alle an. Die Klimabilanz Deutschlands legt offen, dass nicht nur Kommunen für die Erreichung der nationalen Klimaschutzziele eine wichtige Rolle spielen, sondern auch Industrie, Handwerk, Gewerbe und Dienstleistungen – kurz Unternehmen. 24 Prozent der Treibhausgasemissionen gehen auf diese zurück – eine Zahl, die unterstreicht, dass die Wirtschaft ein zentraler Partner für den Klimaschutz ist.

09. November 2016 in Berlin

Gemeinsam effizient - Potenziale und Synergien nutzen!

3. Fachaustausch für das Klimaschutz- und Sanierungsmanagement

Die Steigerung der Energieeffizienz von Gebäuden ist ein zentraler Hebel im kommunalen Klimaschutz. Die eigenen Liegenschaften energetisch zu ertüchtigen, zahlt sich aus und ist in vielen Städten, Gemeinden und Quartieren der erste Schritt im Klimaschutz. So stehen für kommunale Schulen und Kitas erprobte Instrumente bereit, die sich positiv auf Haushalt und Klima auswirken und für Sichtbarkeit in der örtlichen Gemeinschaft sorgen.

03. November 2016 in Wittenberge

Praxiswerkstatt "Energiewende in der Kommune - Widerstände durch Kooperation überwinden"

Die Veranstaltung wird verschoben. Sobald der neue Termin bekannt ist, wird er auf www.difu.de veröffentlicht.

27. Oktober 2016 in Bonn

Vernetzungsveranstaltung "Transnationale Zusammenarbeit zur Erstellung und Umsetzung regionaler Energie- und Klimaschutzkonzepte"

Veranstaltungsreihe "Europäische Zusammenarbeit schafft Mehrwert !"

Die Veranstaltung muss leider entfallen.

Inhalt abgleichen