Stadtentwicklungsplanung

Arbeitskreis Metropolregionen

Laufzeit: 2004 bis 2006

Themen des Arbeitskreises: Entstehung und Entwicklung von Metropolregionen, Vergleichende Analyse der Leistungsfähigkeit und internationalen Wettbewerbsfähigkeit und Ableitung von politischen Handlungsmöglichkeiten und -strategien.

Stadtmarketing - Umfrage 2004

Laufzeit: 2004 bis 2005

Umfrage zum Stadtmarketing: aktueller Stand und Entwicklungs- und Veränderungstendenzen.

URBACT – Erstellung eines „Virtual File“

Laufzeit: im Jahr 2004

Im Rahmen des EU-Programms URBACT wurde vom Difu ein erstes „Virtual File“ – ein online verfügbares Dokument mit zahlreichen Querverweisen zu im Internet erhältlichen Texten und anderen Informationen – zum Thema „Town Planning and Citizien Participation“ erstellt.

Umfrage „Probleme der Stadtentwicklung und Kommunalpolitik 2004"

Laufzeit: im Jahr 2004

Im Jahr 2004 wiederholte jährliche Umfrage zu den Hauptproblemen der Stadtentwicklung und Kommunalpolitik.

Bundestransferstelle Soziale Stadt (Baustein I)

Laufzeit: 2003 bis 2005

Der Baustein I diente vor allem mit seinen Arbeitspaketen "Internetforum" (www.sozialestadt.de), "Projektdatenbank" und "Internationaler Erfahrungsaustausch" insgesamt dem Informationstransfer zwischen den vielen beteiligten Akteuren und Akteurinnen vor Ort, aus Bund, Ländern und Kommunen sowie der Fachöffentlichkeit.

Umfrage „Probleme der Stadtentwicklung und Kommunalpolitik 2003“

Laufzeit: im Jahr 2003

Wiederholung der jährlichen Umfrage zu den Hauptproblemen der Stadtentwicklung und Kommunalpolitik.

Informations- und Kommunikationstechnologien in der Stadtentwicklung

Laufzeit: im Jahr 2003

Expertise zum Thema „Informations- und Kommunikationstechnologien in der Stadtentwicklung“.

INTERACT (INTEgrated uRban governAnce for the City of Tomorrow)

Laufzeit: 2002 bis 2004

Kennzeichnende Merkmale des Projekts INTERACT waren seine Komplexität und Vielfältigkeit. Diese galten für den Projektgegenstand, die Projektteilnehmer aus den projektbeteiligten Städten sowie Vertreter kommunaler Wissenschaftseinrichtungen, das Projektverfahren und die Palette der Projektprodukte.

Umfrage „Probleme der Stadtentwicklung und Kommunalpolitik 2002“

Laufzeit: im Jahr 2002

Die „Traditionsumfrage“ des Difu wurde auch im Jahr 2002 wiederholt. Zeitreihen über Problemkonjunkturen umfassen mittlerweile die Bildung von Zeitreihen über 24 Jahre.

Forschungsverbund „Stadt 2030“

Laufzeit: 2001 bis 2005

Im Forschungsverbund „Stadt 2030“, sollten Stadtforschung und Stadtpolitik über unmittelbare Tagesprobleme hinaus zur Entwicklung langfristiger Perspektiven angeregt werden. Die Ergebnisse der Projekte und der Difu-Begleitforschung wurden in der fünfteiligen Publikationsreihe „Zukunft von Stadt und Region – Beiträge zum Forschungsverbund ‚Stadt 2030’“ vom Difu herausgegeben und im VS Verlag für Sozialwissenschaften publiziert.

Inhalt abgleichen