Stadtentwicklungsplanung

Ausgewählte Kriterien

Typ: Dokument [-], Projekt [-], Publikation [-], Zeitschriftenheft [-]

 Diese Publikation liegt als Volltext vor.

Beteiligungsverfahren Rathausforum Berlin

Schlussfolgerungen, übertragbare Ansätze und Fallstricke

Veröffentlichungsangaben

KliMoPrax - Klimamodelle für die Praxis

Laufzeit: 2016 bis 2019

Das Difu beteiligte sich mit KliMoPrax an der Entwicklung eines innovativen Stadtklimamodells. Dieses soll Kommunen helfen, sich dem Klimawandel anzupassen. Das Projektteam erarbeitete unter anderem den Anforderungskatalog an das Stadtklimamodell, organisierte und begleitete den Dialogprozess.

Kommunale Überflutungsvorsorge: „Planer im Dialog“

Laufzeit: 2016 bis 2018

Etliche Kommunen sind mit Blick auf Überflutungsvorsorge noch nicht gut aufgestellt. Im Mittelpunkt des Difu-Vorhabens daher: praxisbezogene Lösungen zu erarbeiten und ausgewählte Kommunen beim Einführen von Strukturen und Maßnahmen koordinierter Überflutungsvorsorge zu unterstützen.

30 Jahre Gender in der Stadt- und Regionalentwicklung - Erfahrungen und Perspektiven

Laufzeit: 2016 bis 2017

Das Projekt widmet sich in vier Fallstudien (München, Wien, Berlin und Regionalverband Ruhr) den Umsetzungserfahrungen mit dem Konzept Gender Mainstreaming, etwa bei gendergerechter Planung. Es leitet daraus Perspektiven für den weiteren Umgang mit Gender in der Stadt- und Regionalentwicklung ab.

Evaluation Projekte „Flächen gewinnen durch Innenentwicklung“ in Baden-Württemberg

Laufzeit: 2015 bis 2018

Das Difu dokumentiert und bewertet die Ergebnisse von etwa 60 Projekten, die im Rahmen eines baden-württembergischen Förderprogramms beim Umsetzen von Flächenmanagement unterstützt wurden. Das Team bereitet innovative Beispiele auf und erarbeitet Vorschläge zur Weiterentwicklung des Programms.

Implementierung von Flächensparinstrumenten

Laufzeit: 2015 bis 2019

Innovative Instrumente zum Flächensparen und zur Förderung der Innenentwicklung: Kommunaler Praxistest, Schlussfolgerungen für Akteure in Bund, Ländern, Regionen und Gemeinden & Kommunikation der Ergebnisse

In dem Kooperationsprojekt bearbeitet das Difu-Team zwei Projektbausteine: Es entwickelt eine Informations- und Kommunikationsplattform für das Flächensparen und untersucht in Form von Planspielen ausgewählte Instrumente zum Steuern der Flächeninanspruchnahme auf ihre Praxistauglichkeit.

Monitor Nachhaltige Kommune

Laufzeit: 2015 bis 2016

Monitor Nachhaltige Kommune unterstützt Kommunen bei einem systematischen und wirkungsorientierten Nachhaltigkeitsmanagement vor Ort

Perspektiven großer Wohnsiedlungen

Jahrbuch 2015 Kompetenzzentrum Großsiedlungen e.V.

Veröffentlichungsangaben
Externe Publikationen, 180 S., vierfarbig, zahlreiche Abbildungen und Tabellen, 2015
Dipl.-Ing. Ricarda Pätzold, Dr. Stefan Schneider, Dr. Busso Grabow, Kompetenzzentrum Großsiedlungen e.V. (Hrsg.)

Baukulturbericht 2016/17

Laufzeit: 2015 bis 2016

Das Difu wirkte im Auftrag der Bundesstiftung Baukultur an der Erstellung des Baukulturberichts 2016/17 mit. Hatte der Vorgängerbericht, ebenfalls vom Difu in Zusammenarbeit mit der TU Berlin bearbeitet, den Fokus noch auf Baukultur in (Groß-) Städten gelegt, wurden nun mit dem Schwerpunkt „Stadt und Land“ kleine und mittlere Städte sowie ländliche Räume zum Gegenstand der Betrachtung.

Baukulturbarometer 2014/15

Gebaute Lebensräume der Zukunft – Fokus Stadt. Begleitband zum Baukulturbericht

Veröffentlichungsangaben
Externe Publikationen, 96 S., farbig, zahlreiche Grafiken und Tabellen, 2014
Dipl.-Ing. Daniela Michalski (Projektleitung), Bundesstiftung Baukultur (Hrsg.)
Inhalt abgleichen