Siedlungsentwicklung

09. - 10. November 2009 in Berlin

Stadtumbau – urbane Qualitäten durch Freiraumentwicklung

In schrumpfenden Städten und Stadtregionen werden bauliche Nachnutzungen in absehbarer Zeit die brachfallenden Flächen bei weitem nicht füllen. Als Folge bleibt ein großer Teil der Brachflächen mittel- und langfristig ohne bauliche Neunutzung. Dadurch bieten diese Flächen Entwicklungsperspektiven für die städtische und stadtregionale Freiraumentwicklung, verbunden mit der Chance, im urbanen Raum einen Qualitätsgewinn durch ein "Mehr" an Freiräumen zu erreichen.

Klimaschutz im Stadtverkehr: 40 Prozent weniger CO2 - (k)ein Problem?

Dokumentation der Fachtagung "Kommunal mobil - Klimaschutz im Stadtverkehr" am 20./21.11.2008 in Dessau

Veröffentlichungsangaben
Difu-Impulse, 4, 2009, 144 S., deutsch
Preis: 18.00€ (inkl. MwSt.)
 Diese Publikation liegt als Volltext vor.
Publikation

Making the Follow-up Costs of Settlement Development Transparent

Cost-benefit analysis tools and models

Veröffentlichungsangaben
Difu-Papers, 2009, 20 S., 2 overviews, 1 figure, englisch
 Diese Publikation liegt als Volltext vor.

Folgekosten der Siedlungsentwicklung

Bewertungsansätze, Modelle und Werkzeuge der Kosten-Nutzen-Betrachtung (Beiträge aus der REFINA-Forschung)

Veröffentlichungsangaben
REFINA, III, 2009, 192 S., kostenlos
Hinweis: Printausgabe vergriffen
 Diese Publikation liegt als Volltext vor.

Wege zum nachhaltigen Flächenmanagement - Themen und Projekte des Förderschwerpunkts REFINA

Forschung für die Reduzierung der Flächeninanspruchnahme und ein nachhaltiges Flächenmanagement

Veröffentlichungsangaben
REFINA, 2008, 66 S., zahlreiche farbige Abbildungen und Übersichten
Hinweis: Printausgabe vergriffen
Dr. rer. pol. Stephanie Bock, Dr. Holger Floeting, Dr. Jens Libbe, Dipl.-Ing. agr. Thomas Preuß, Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) (Auftraggeber), BKR Aachen (Koop.), Dipl.-Verw.Wiss. Daniel Zwicker-Schwarm, Stefan Frerichs, Ajo Hinzen
10. - 12. November 2008 in Berlin

Verstetigung in der Sozialen Stadt

Seit 1999 werden in benachteiligten Quartieren Strategien und Maßnahmen der integrativen Stadtteilentwicklung im Rahmen des Bund-Länder-Programms „Soziale Stadt“ umgesetzt. Nach einer Programmlaufzeit von fast zehn Jahren wird das Thema Verstetigung zunehmend in den Blick genommen. Einzelne Gebiete sind bereits aus der Förderung des Programms entlassen worden, für viele andere steht die Entlassung noch an.

Neue Baugebiete: Gewinn oder Verlust für die Gemeindekasse?

Fiskalische Wirkungsanalyse von Wohn- und Gewerbegebieten

Veröffentlichungsangaben
Edition Difu, 3, 2007, 232 S., zahlreiche Abbildungen, Tabellen und Übersichten, deutsch
Hinweis: Printausgabe vergriffen
Dipl.-Ing. agr. Thomas Preuß, Ulrike Meyer, Michael Reidenbach, Dietrich Henckel, Daniela Riedel
 Diese Publikation liegt als Volltext vor.

Perspektive Flächenkreislaufwirtschaft

Band 3: Neue Instrumente für neue Ziele

Veröffentlichungsangaben
Fläche im Kreis, Band 3, 2007, 110 S., zahlreiche vierfarbige Abbildungen, ISBN 978-3-88118-448-9, Bonn 2007
Hinweis: Printausgabe vergriffen
Dipl.-Ing. agr. Thomas Preuß (Bearb.), Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung (BBR) (Hrsg.), Deutsches Institut für Urbanistik (Bearb.), Fabian Dosch u.a. (Bearb.)
 Diese Publikation liegt als Volltext vor.

Perspektive Flächenkreislaufwirtschaft

Band 2: Was leisten bestehende Instrumente?

Veröffentlichungsangaben
Fläche im Kreis, Band 2, 2007, 148 S., zahlreiche vierfarbige Abbildungen, kostenlos, ISBN 978-3-88118-446-5, Bonn 2007, deutsch
Hinweis: Printausgabe vergriffen
Dipl.-Ing. agr. Thomas Preuß (Bearb.), Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung (BBR) (Hrsg.), Deutsches Institut für Urbanistik (Bearb.), Fabian Dosch u.a. (Bearb.)
Inhalt abgleichen