Raum- und Regionalplanung

 Diese Publikation liegt als Volltext vor.

Schlussbericht - Projektübergreifende Begleitung REFINA

Veröffentlichungsangaben
REFINA, 2012, 51 S.
Dr. rer. pol. Stephanie Bock (Projektleitung), Dr. Jens Libbe, Dipl.-Ing. agr. Thomas Preuß, Dipl.-Verw.Wiss. Daniel Zwicker-Schwarm, Dipl.-Ing. Ajo Hinzen
 Diese Publikation liegt als Volltext vor.

Circular Flow Land Use Management (CircUse)

Veröffentlichungsangaben
Sonderveröffentlichungen, 2011, Output Nr. 2.4.2, englisch
Dipl.-Ing. (FH) Maic Verbücheln (Bearb.), Dipl.-Ing. agr. Thomas Preuß (Bearb.), CENTRAL EUROPE Programme (Auftraggeber), European Regional Development Fund (Förd.)
 Diese Publikation liegt als Volltext vor.

Mit vereinten Kräften! Ergebnisse und Perspektiven von INTERREG B

Veröffentlichungsangaben
Sonderveröffentlichungen, 2011, 72 S., vierfarbig, zahlreiche Abbildungen, deutsch, englisch
Dr. Beate Hollbach-Grömig (Bearb.), Daniel Zwicker-Schwarm (Projektleitung), Nationale Kontaktstelle des INTERREG IV B Nordseeprogramms (Hrsg.), Bundesländer Bremen, Hamburg, Niedersachsen, Schleswig-Holstein (Auftraggeber), Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR) (Auftraggeber), Andrea Wagner (Bearb.)

Grundkonzeption einer nachhaltigen Bundesverkehrswegeplanung

Laufzeit: 2011 bis 2012

Im Rahmen des Sachverständigengutachtens „Grundkonzeption einer nachhaltigen Verkehrswegeplanung“ wird eine grundlegende Neukonzeption für den nächsten Bundesverkehrswegeplan (BVWP) entwickelt.

Neu entwickeltes Training unterstützt Kommunen bei der Reduzierung des Flächenverbrauchs

Medieninformation vom 13. Oktober 2011

CircUse – Training course to reduce land consumption | Circular Flow Land Use Management (CircUse) pilot training course for municipal and regional stakeholders - Difu has published results and a guideline: English Version

Logos

Regionalwirtschaftliches Gutachten zu den Auswirkungen des Flughafens Berlin Brandenburg auf die Entwicklung der Kommunen im Flughafenumfeld

Laufzeit: 2011 bis 2012

Mit der Eröffnung des Flughafens Berlin Brandenburg (BER) – aktuelle Planung: Oktober 2013 – wird die Hauptstadtregion einen leistungsfähigen Flughafen erhalten. Die damit verbundenen Entwicklungsimpulse für Berlin und die umliegenden Gemeinden werden jedoch mit negativen Effekten wie beispielsweise einer stärkeren Lärmbelastung entlang der Flugrouten erkauft. Im Rahmen der Studie werden die Auswirkungen des Flughafens auf die Umfeld-Kommunen abgeschätzt. Das Vorhaben baut auf umfangreichen Vorarbeiten und Ergebnissen von Dialogprozessen auf.

29. März 2011 in Berlin

Raumordnungsplanung quo vadis

Raumordnungsplanung übt angesichts der von Zielen der Raumordnung ausgehenden Steuerungskraft für einen ganzen Strauß unterschiedlicher raumrelevanter Interessen eine große Faszination aus. In gleichem Maße besteht bei den betroffenen Planungsträgern, d.h. den Gemeinden die Sorge, unverhältnismäßig in den eigenen verfassungsrechtlich abgesicherten Gestaltungsmöglichkeiten eingeschränkt zu werden. Die Steuerungswirkung der Raumordnungsplanung hat dabei eine erhebliche praktische Relevanz. Beispiele hierfür sind u.a.

Öffentlichkeitsarbeit im Rahmen des Interreg IV B Nordseeprogramms

Laufzeit: im Jahr 2011

Das Difu erarbeitete im Auftrag der Nationalen Kontaktstelle des Nordseeprogramms, des Bundes und der beteiligten Bundesländer eine Expertise zu den Ergebnissen der bisherigen transnationalen Zusammenarbeit und zur zukünftigen Ausgestaltung des "Interreg IV B Nordseeprogramms" nach 2013.

 Diese Publikation liegt als Volltext vor.

Nachhaltiges Flächenmanagement - Ein Handbuch für die Praxis

Veröffentlichungsangaben
REFINA, 2011, 492 S., vierfarbig, zahlreiche Fotos und Abbildungen
Hinweis: Printausgabe vergriffen
Dr. rer. pol. Stephanie Bock, Dr. Jens Libbe, Förderschwerpunkts Forschung für die Reduzierung der Flächeninanspruchnahme und ein nachhaltiges Flächenmanagement (REFINA) (Hrsg.), Bundesministeriums für Bildung und Forschung (Auftraggeber), Ajo Hinzen
Inhalt abgleichen