Städtebau, Stadtentwicklung

07. - 08. Dezember 2020 in Berlin

Partnerschaft mit Hindernissen?

Kommunen und Wohnungsunternehmen

Kommunen und ihre Wohnungsunternehmen, Genossenschaften und Privatwirtschaft müssen die Wohnungsfrage gemeinsam lösen. Wer übernimmt welche Aufgaben, welche Erfahrungen gibt es mit welchen Formen der Zusammenarbeit?

03. - 04. Dezember 2020 in Berlin

Gemeinsam handeln für urbane Sicherheit!

Bürgerbeteiligung als Erfolgsfaktor

Urbane Sicherheit ist eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe. Wie können Bürger*innen in die Lösungsentwicklung und in die Umsetzung einbezogen werden, wo liegen Chancen und Grenzen? (in Kooperation mit dem DEFUS)

16. - 17. November 2020 in Berlin

Stadtverträglicher Autoverkehr?

Handlungsspielräume der Verkehrsbehörden

Neue Technologien oder Sharing-Modelle allein werden nicht reichen, um den PKW-Verkehr „stadtverträglich“ zu machen. Was bringen City-Maut, Parkraumbewirtschaftung, Entschleunigung oder eine Neuaufteilung des Straßenraums?

12. - 13. November 2020 in Berlin

Stadt und Handel

Die Zukünfte von Innenstädten

Veränderungsprozesse in Handel und Gesellschaft schlagen sich in den Innenstädten nieder. Welche Möglichkeiten des Umgangs damit gibt es? Wie könnte künftig der Mix von Funktionen und Nutzungen weiterentwickelt werden?

09. - 10. November 2020 in Berlin

Impulse für die Zukunft

Kreative Methoden und Prozesse in der Stadtentwicklung

Antworten auf große Zukunftsfragen basieren auf Kreativität und Innovation. Welche experimentellen Methoden und Prozesse bringen wirksame Impulse für die Stadtentwicklung hervor, was bewirken z. B. Urban Transition Labs?

29. - 30. Oktober 2020 in Berlin

Altersarmut in Städten

Kommunale Handlungsmöglichkeiten

Altersarmut wird zunehmen. Welchen Umgang finden Städte und Gemeinden damit? Welche Handlungsansätze auf kommunaler Ebene gibt es, wie verbessern sie die spezifische Situation der Menschen in ihrem Lebensumfeld?

26. - 27. Oktober 2020 in Berlin

Eine Stadt für ALLE!

Inklusiv, vernetzt und barrierefrei

Kommunen müssen sich grundsätzlich verändern, wenn sie in Zukunft die Teilhabe aller gewährleisten wollen. Welche Herausforderungen, auch im Verwaltungshandeln, kommen auf sie zu? Welche praxistauglichen Strategien gibt es?

14. - 15. September 2020 in Berlin

Wasser in der Stadt

Handlungsansätze für klimaangepasste Quartiere

Hitze, Trockenheit und Starkregen stellen Städte vor neue Herausforderungen. Wie kann und muss die Gestaltung von Wasserinfrastrukturen und -kreisläufen in Bestands- und Neubauquartieren systematisch neu gedacht werden?

22. Juni 2020 in Berlin

Grünordnungsplan

Ein Instrument mit Zukunft?

Der Grünordnungsplan stellt die Ziele, Erfordernisse und Maßnahmen des Naturschutzes und der Landschaftspflege für Teile eines Gemeindegebiets dar - in der Regel für den Geltungsbereich eines Bebauungsplans. Überwiegend trifft er Aussagen zu Art, Umfang und Lage von Grün- und Freiflächen. Zugleich beschäftigt er sich mit Fragen der naturschutzfachlichen Kompensation. Häufig wird der Grünordnungsplan mit dem Umweltbericht zum Bebauungsplan gekoppelt.

04. - 05. Juni 2020 in Berlin

Jahrestreffen 2020 der Difu-Zuwender

Exklusiv-Veranstaltung für die Difu-Ansprechpartner/innen

„Leipzig Charta 2.0“ ist das Leitthema der zweitägigen Veranstaltung 2020, die sich exklusiv an die Difu-Zuwenderstädte und –verbände richtet. Im Mittelpunkt steht wie immer der interkommunale Austausch zu drängenden Zukunftsfragen.

Inhalt abgleichen