Zivilgesellschaft, Bürger

URBANE VISIONEN – Die Wissensshow zur Stadt von morgen (im Rahmen des "Wissenschaftsjahres 2015 – Zukunftsstadt" des Bundesministeriums für Bildung und Forschung)

Laufzeit: 2015 bis 2016

Um die Wissenschaftskommunikation anzuregen, wurden im Rahmen des "Wissenschaftsjahres 2015 – Zukunftsstadt" sechs interaktive "Wissensshows" an unterschiedlichen Orten in Deutschland durchgeführt.

 Diese Publikation liegt als Volltext vor.

Klimaschutz & Partizipation

Akteure in der Kommune informieren und beteiligen

Veröffentlichungsangaben
Kommunaler Klimaschutz, 104 S., vierfarbig, zahlreiche Abbildungen, 2015
Ulrike Vorwerk M.A. (Bearb.), Service- und Kompetenzzentrum: Kommunaler Klimaschutz (Hrsg.)

Beteiligungsverfahren bei umweltrelevanten Vorhaben

Laufzeit: 2014 bis 2017

Das Difu untersuchte von 2014 bis 2017 insgesamt 20 Beteiligungsprozesse zu umweltbezogenen Vorhaben - Ziel: die Öffentlichkeitsbeteiligung bei diesen Vorhaben inhaltlich weiterzuentwickeln und deren Transparenz, Verbindlichkeit und Kontinuität zu vergrößern.

Herausforderungen und Handlungsmöglichkeiten in schrumpfenden bzw. peripherisierten Klein- und Mittelstädten

Laufzeit: 2014 bis 2016

Das Difu hatte es sich in einem internen Projekt zur Aufgabe gemacht, gemeinsam mit den Städten Bocholt, Gummersbach, Homberg (Ohm), Schwarzenberg und Wittenberg, die jeweilige Befundlage vor Ort zu analysieren, Handlungsoptionen zu entwickeln und einen Austausch zu ermöglichen.

"Einfach" miteinander reden

Laufzeit: 2013 bis 2015

Das Difu führte einen European Awareness Scenario Workshops (EASW) in Mönchengladbach und Duisburg duch, einbezogen wurden jeweils fünf Akteure aus  Wirtschaft, Stadtverwaltung, Politik und Bürgerschaft.

Ein Kommunikationsprojekt im Rahmen der Nationalen Stadtentwicklungspolitik

Urbane Räume in Bewegung

Geschichte, Situation und Perspektive von Stadt

Veröffentlichungsangaben
Sonderveröffentlichungen, 420 S., zahlreiche Abbildungen und Fotos, Duplex, 2013
Preis: 39.00€ (inkl. MwSt.)
Deutsches Institut für Urbanistik (Hrsg.)

Neuigkeiten aus der Forschung "rund um die Stadt"

"Difu-Berichte" erschienen, die aktuelle Vierteljahreszeitschrift des Deutschen Instituts für Urbanistik (Difu)

Medieninformation vom 28. August 2013

Anlässlich des 40-Jährigen Difu-Jubiläums startet die aktuelle Ausgabe mit einem Interview: "Stadtforschung hilft bei der Lösung unserer Zukunftsaufgaben", so Dr. Ulrich Maly, der Präsident des Deutschen Städtetages und Oberbürgermeister der Stadt Nürnberg im Gespräch mit Difu-Institutschef Univ.-Prof. Dr.-Ing. Klaus J. Beckmann. "Stimmen über das Difu" aus ganz unterschiedlichen Perspektiven sind auf den Folgeseiten zu finden.

13. - 14. Mai 2013 in Berlin

Städte in Not - Leere Kassen und die Auswirkungen auf Städte und die städtische Zivilgesellschaft

Die Veranstaltung kann leider nicht durchgeführt werden.

11. - 12. März 2013 in Berlin

Stresstest Bürgerbeteiligung an bedeutsamen Projekten der Stadtentwicklung. Herausforderungen für Politik, Verwaltung und Bürgerschaft

Das Seminar ist leider ausgebucht. Sie können sich jedoch in eine Warteliste eintragen.

Umbau zu altengerechten Kommunen kostet 53 Mrd. Euro

Difu-Studie zur Anpassung der Infrastruktur: Höchster Investitionsbedarf bei Wohngebäuden, ÖPNV sowie Straßen und Wohnumfeld

Medieninformation vom 15. Januar 2013

Berlin. Der demographische Trend der Alterung stellt die Kommunen vor große Herausforderungen. Um den spezifischen Bedürfnissen alter Menschen gerecht zu werden und ihnen eine gesellschaftliche Teilhabe zu ermöglichen, sind weit reichende gesellschaftliche, politische und planerische Aufgaben umzusetzen.

Inhalt abgleichen