Mobilität, Infrastruktur

Saubere Luft trotz Straßenverkehr – Alternativen zum Dieselfahrverbot?

Herzliche Einladung zur nächsten Veranstaltung der "Difu-Dialoge zur Zukunft der Städte"

Medieninformation vom 23. Oktober 2018

Termin/Ort: Mittwoch, 14. November 2018, 17 Uhr, Difu Berlin (Anmeldung erforderlich)

Impulse:
Dr. Kirstin Lindloff, Difu
Martin Lutz, Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz, Berlin

Moderation:
Tilman Bracher, Difu

15. - 16. Oktober 2018 in Berlin

Handel und Stadt

Neue Wege und Konzepte!?

Die Veranstaltung ist ausgebucht! Sie können sich jedoch in eine Warteliste eintragen.

Stadt und Handel hängen eng zusammen. Dem Handel kam und kommt immer eine besondere Bedeutung zu. Neben der Versorgung mit Gütern geht es zunehmend um Freizeit- und Erlebnisfunktionen.

11. - 12. Oktober 2018 in Berlin

ÖPNV-Offensive in Stadt und Umland

Kurz-, Mittel- und Langfriststrategien

Die Veranstaltung ist bereits ausgebucht. Sie können sich jedoch in eine Warteliste eintragen.

09. Oktober 2018

Öffentliche Fahrradverleihsysteme

Webinar

In diesem Webinar wird es um Chancen und Herausforderungen öffentlicher Fahrradverleihsysteme für Städte und Kommunen gehen. Der Mietradmarkt hat Fahrt aufgenommen und es häufen sich seit einiger Zeit vor allem asiatische Mieträder als „free floaters“ in den großen Städten. Wer ein Fahrrad leihen möchte, muss es mittels App mit einem Code entsperren, gezahlt wird mit Kreditkarte und per Paypal-Verknüpfung.

 Diese Publikation liegt als Volltext vor.

Geht doch!

Grundzüge einer bundesweiten Fußverkehrsstrategie

Dipl.-Geogr. Uta Bauer, Dipl.-Geogr. Martina Hertel, Lisa Buchmann, B.Sc., Umweltbundesamt (Hrsg.)
Veröffentlichungsangaben
Sonderveröffentlichungen, 2018, 55 S., vierfarbig, zahlreiche Abbildungen und Fotos, UBA-TEXTE 75/2018  

"Hin & weg" Digitales Tool zur Analyse und Visualisierung innerstädtischer Wanderungsbewegungen

Laufzeit: seit 2018

 

 

 

 

Umzüge innerhalb einer Stadt und über die Stadtgrenzen hinaus sind wichtige Planungsinformationen für den Bedarf an Kinderbetreuung, Pflege oder Schulen. Das Leibniz-Institut für Länderkunde (IfL) entwickelt mit "hin&weg" seit 2004 ein digitales Tool zur Analyse von Wanderungsbewegungen innerhalb von Städten. Das Difu unterstützt und begleitet die Weiterentwicklung dieses Tools.

18. September 2018

Qualitätssicherung im Radtourismus

Webinar

Qualitätsradrouten, Radfernwege, Netze, Wegweisung, Infrastruktur: wenn sich eine Region zu einer wettbewerbsfähigen Raddestination entwickeln möchte, was kann und sollte vor Ort mit Mitteln des Qualitätsmanagements getan werden? Das Webinar beleuchtet Maßnahmen nachhaltiger Qualitäts- und Marketinginstrumente, die wesentlich zur Qualitätssicherung touristischer Radverkehrsinfrastruktur beitragen.

10. - 11. September 2018 in Berlin

Kommunale Wärmeplanung

Potenziale, Herausforderungen, Perspektiven

Die Wärmewende ist für viele Städte und Gemeinden eine der zentralen Herausforderung im Rahmen der Energiewende. Die bisherigen Aktivitäten von Energieversorgern, Gebäudeeigentümern und Verbrauchern zum Umstieg auf erneuerbare Energien sowie zur Steigerung der Energieeffizienz reichen bei weitem nicht aus, um die klima- und energiepolitischen Ziele der Bundesregierung zu erreichen.

 Diese Publikation liegt als Volltext vor.
Cover der Publikation

Einblicke - Die Jahre 2016 und 2017 im Difu

Deutsches Institut für Urbanistik (Hrsg.)
Veröffentlichungsangaben
Difu-Jahrbücher, 2018, 84 S., deutsch
Inhalt abgleichen