Umfragen

PPP-Umfrage 2008/09

Laufzeit: 2008 bis 2009

Im Projekt wird ein Überblick über den Stand und die Perspektiven von PPP-Infrastrukturprojekten in Deutschland gegeben. Nach der ersten Befragung im Jahr 2005, ebenfalls vom Deutschen Institut für Urbanistik durchgeführt, wurde zum zweiten Mal eine breite, flächendeckende Erhebung vorgenommen. Erkenntnisziele der Umfrage sind unter anderem

Publikation

Denkmalschutz und Denkmalpflege in nordrhein-westfälischen Städten und Gemeinden

Umfrage zur "Organisation und Aufgabenwahrnehmung Unterer Denkmalbehörden in Nordrhein-Westfalen"

Veröffentlichungsangaben
Difu-Impulse, 3, 2008, 100 S., zahlreiche Abb., deutsch
Hinweis: Printausgabe vergriffen
Claus-Peter Echter, Andrea Grimm
 Diese Publikation liegt als Volltext vor.

PPP und Mittelstand

Untersuchung von 30 ausgewählten PPP-Hochbauprojekten in Deutschland

Veröffentlichungsangaben
Sonderveröffentlichungen, 2008, 140 S., zahlreiche, teils farbige Abbildungen und Übersichten, deutsch
Hinweis: Printausgabe vergriffen
Dr. Busso Grabow (Projektleitung), Dr. Beate Hollbach-Grömig, Dr. Stefan Schneider, PPP Task Force im BMVBS (Auftraggeber), PPP Task-Force NRW (Auftraggeber), Antje Seidel-Schulze
 Diese Publikation liegt als Volltext vor.
Publikation

PPP - Wirtschaftlichkeit, Qualitäten, Beratung, Partnerschaft

Ergebnisse einer ergänzenden Umfrage zum Projekt "PPP und Mittelstand"

Veröffentlichungsangaben
Sonderveröffentlichungen, 2008, 38 S., zahlreiche, teils farbige Abbildungen, deutsch
Dr. Busso Grabow, Deutsches Institut für Urbanistik, PPP Task Force im Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung (Auftraggeber)

Urban Audit Analyse

Laufzeit: 2008 bis 2010

Städteaudit analysierte Daten zu Bevölkerungsentwicklung, Wettbewerbsfähigkeit von Städten, Lebensbedingungen und administrative Leistungsfähigkeit von Städten.

Aktivierung von Potenzialen genossenschaftlichen Wohnens: Evaluierung der Empfehlungen der Expertenkommission Wohnungsgenossenschaften

Laufzeit: 2008 bis 2009

Welche Wirkungen hatte die Arbeit der Expertenkommission auf die Stärkung und Weiterentwicklung des genossenschaftlichen Wohnens und inwieweit wurde die öffentliche Wahrnehmung der Leistungen von Wohnungsgenossenschaften gestärkt?

Lebenszufriedenheit in Europäischen Städten

Laufzeit: 2007 bis 2008

Im Rahmen des Europäischen Urban Audit wurde im November 2006 zum zweiten Mal seit 2004 der so genannte „Urban Audit Perception Survey“ als Bürgerumfrage in 75 europäischen Städten durchgeführt.

Städtetypologie auf der Basis der Europäischen Bürgerumfrage 2006 (Urban Audit Perception Survey)

Hauptaufgaben der Stadtentwicklung und Kommunalpolitik in Groß- und Mittelstädten 2006

Ergebnisse einer Panelbefragung

Veröffentlichungsangaben
Difu-Impulse, 2, 2007, 116 S., 2 Abb., 7 Tab., 1 Übers., deutsch
Preis: 18.00€ (inkl. MwSt.)
Michael Bretschneider

Aktivierung von Gewerbeflächenpotenzialen durch E-Government

Laufzeit: 2007 bis 2010

Gegenstand des Projekts war die Erarbeitung und pilothafte Umsetzung von integrierten informations- und kommunikationstechnischen Lösungen im Rahmen kommunaler und regionaler E-Government- und Flächenmanagementstrategien.

Integrierte Stadtentwicklung in Stadtregionen

Laufzeit: 2007 bis 2009

Im Rahmen des Forschungsvorhabens wurde den übergeordneten Fragen nachgegangen, welche kommunalen Ansätze und Konzepte Integrierter Stadtentwicklung Schnittstellen zum regionalen Kontext aufweisen, und inwieweit sich Management- und Organisationsformen auf regionaler und kommunaler Ebene in Richtung intraregionaler Kooperation weiter qualifizieren lassen.

Inhalt abgleichen