Planspiele, Praxistests

 Diese Publikation liegt als Volltext vor.

Planspiel zur Städtebaurechtsnovelle 2016/2017

Entwurf des Gesetzes zur Umsetzung der Richtlinie 2014/52/EU im Städtebaurecht und zur Stärkung des neuen Zusammenlebens in der Stadt

Prof. Dr. Arno Bunzel (Bearb.), Dipl.-Ing. Franciska Frölich v. Bodelschwingh (Bearb.), Ass.iur. Stefanie Hanke LL.M (Bearb.), Dipl.-Ing. Wolf-Christian Strauss (Bearb.), Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR) im Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung (BBR) (Auftraggeber)
Veröffentlichungsangaben
Sonderveröffentlichungen, 2017, 117 S., zahlreiche Abbildungen und Fotos
 Diese Publikation liegt als Volltext vor.

Planspiel „Lärmaktionsplanung“ im Rahmen des Masterplans Umwelt und Gesundheit NRW

Abschlussbericht

Dipl.-Ing. agr. Thomas Preuß (Projektleitung), Dipl.-Geogr. Kathrin Schormüller, Dipl.-Ing. Antje Janßen (LK Argus GmbH), Ministerium für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen (Auftraggeber)
Veröffentlichungsangaben
Sonderveröffentlichungen, 2015, 86 S., 12 Abb., 9 Tab.

Planspiel zur Städtebaurechtsnovelle 2016

Laufzeit: 2015 bis 2017

Anlass für die 2015 eingeleitete und 2017 in den parlamentarischen Gremien behandelte Novellierung des Städtebaurechts gab die Richtlinie 2014/52/EU des Europäischen Parlaments und des Rats zur Änderung der Richtlinie 2011/92/EU über die Umweltverträglichkeitsprüfung bei bestimmten öffentlichen und privaten Projekten (UVP-Richtlinie), welche bis zum 16. Mai 2017 umzusetzen war. Daneben wurden auch weitere Regelungsbereiche mit dem Gesetzentwurf aufgegriffen. Hierzu gehören insbesondere

 Diese Publikation liegt als Volltext vor.

Studie zur städtebaulichen Wirkungsweise des § 11 Absatz 3 Baunutzungsverordnung

Endbericht

Prof. Dr. Arno Bunzel (Projektleitung), Dipl.-Soz. Detlef Landua, Dipl.-Ing. Wolf-Christian Strauss, Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit, vertreten durch das Bundesinstitut für Bau-, Stadt und Raumforschung (BBSR) im Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung (BBR) (Auftraggeber)
Veröffentlichungsangaben
 Diese Publikation liegt als Volltext vor.

Grundlagenforschung zur Baugebietstypologie der Baunutzungsverordnung

Prof. Dr. Arno Bunzel, Dipl.-Ing. Franciska Frölich v. Bodelschwingh, Dipl.-Ing. Wolf-Christian Strauss, Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung, vertreten durch das Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR) im Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung (BBR) (Auftraggeber)
Veröffentlichungsangaben
Sonderveröffentlichungen, 2014, 140 S. (Berichtsteil), 96 S. (Anhänge)

Neuigkeiten aus der Forschung "rund um die Stadt"

Medieninformation vom 28. August 2013

"Difu-Berichte" erschienen, die aktuelle Vierteljahreszeitschrift des Deutschen Instituts für Urbanistik (Difu)

Anlässlich des 40-Jährigen Difu-Jubiläums startet die aktuelle Ausgabe mit einem Interview: "Stadtforschung hilft bei der Lösung unserer Zukunftsaufgaben", so Dr. Ulrich Maly, der Präsident des Deutschen Städtetages und Oberbürgermeister der Stadt Nürnberg im Gespräch mit Difu-Institutschef Univ.-Prof. Dr.-Ing. Klaus J. Beckmann. "Stimmen über das Difu" aus ganz unterschiedlichen Perspektiven sind auf den Folgeseiten zu finden.

Grundlagenforschung zur Baugebietstypologie der Baunutzungsverordnung

Laufzeit: 2012 bis 2014

Seit Jahrzehnten werden unterschiedliche Reformansätze zur Baunutzungsverordnung diskutiert. Auch im Rahmen der letzten Novelle der Städtebaurechts wurde aus vor allem aus Teilen der Architektenschaft eine grundlegende Neufassung der BauNVO gefordert.

Planspiel zur Bauplanungsrechtsnovelle 2011

Laufzeit: 2010 bis 2012

Mit der Koalitionsvereinbarung vom 26. Oktober 2009 haben sich Regierungsfraktionen im Deutschen Bundestag vorgenommen, das Städtebaurecht zu überprüfen und weiterzuentwickeln, um den Klimaschutz und die Innenentwicklung im Bauplanungsrecht zu stärken. Dabei sollte nicht nur das BauGB sondern auch die BauNVO in den Blick genommen werden. Die Empfehlungen und Hinweise vom Difu im Auftrag des BBSR/BMVBS durchgeführten „Berliner Gespräche zum Städtebaurecht" bilden eine Grundlage des Gesetzgebungsvorhabens.

Planspiel interkommunale Verkehrsentwicklungsplanung in der Region München

Dokumentation

Ludwig Korte, Michael Lehmbrock
Veröffentlichungsangaben
Difu-Impulse, 5, 2009, 72 S., 7 Abb., 4 Tab.
Preis: 15.00€ (inkl. MwSt.)
 Diese Publikation liegt als Volltext vor.

Planspiel 2008 „Neuordnung des Rechts der Raumordnung“

Ergebnisse und Empfehlungen

Deutsches Institut für Urbanistik (Bearbeiter: Arno Bunzel, Franciska Frölich v. Bodelschwingh, Wolf-Christian Strauss) im Auftrag des Bundesamtes für Bauwesen und Raumordnung (BBR)

Veröffentlichungsangaben
Sonderveröffentlichungen, 2008, 95 S., deutsch
Inhalt abgleichen