Schulen, Bildungseinrichtungen, Kindergärten

05. - 06. Oktober 2020 in Berlin

Ganztags in der Schule

Qualitäten, Finanzierung, rechtliche Aspekte

Das Konzept der Ganztagsschule findet immer mehr Zuspruch. Wie kann der quantitative Ausbau der Schulinfrastrukturen mit den notwendigen Qualitäten unterlegt werden? Wie lässt sich das finanzieren? (in Kooperation mit dem DST)

09. Juni 2020 in Berlin

Vom Klassenraum zur Raumlandschaft

Ideenaustausch zum Schulumbau

Derzeit werden zahlreiche Schulen saniert. Wie können beim Umbau im Bestand neue pädagogische Konzepte, Funktionen und Anforderungen berücksichtigt werden? Welche Experimente gibt es und welche sollte es geben?

13. - 14. Februar 2020 in Berlin

Wissenschaft in der Stadt

Chancen, Grenzen, Perspektiven beim Miteinander von Kommunen und Hochschulen

Wissenschaft und Stadt brauchen einander. Welche Chancen liegen in einem Miteinander von Hochschulen, Verwaltung, Politik, Wirtschaft und Stadtgesellschaft? Welche Interessen werden wirksam? (in Abstimmung mit der Stadt Nürnberg)

09. - 10. Januar 2020 in Düsseldorf

Die Schule als Lebenswelt

Neue Anforderungen an den Schulbau (Wiederholung)

Schule und Pädagogik verändern sich. Wie können Kommunen die Schulinfrastrukturen – finanzierbar – den neuen Herausforderungen und Konzepten anpassen? (in Kooperation mit dem Deutschen Städtetag)

Erstellung einer Studie über die Finanzierung der Kindertagesbetreuung im Land Brandenburg

Laufzeit: seit 2020

Die kommunalen Ausgaben für Kindertageseinrichtungen, Schulhorte und die Tagespflege haben sich seit dem Jahr 2000 bundesweit fast verdreifacht. Für das Land Brandenburg untersucht das Difu im Rahmen eines Konsortiums die Ausgaben und Kostenstrukturen der dortigen Kindertagesbetreuung.

12. - 13. September 2019 in Berlin

Die Schule als Lebenswelt

Neue Anforderungen an den Schulbau

Schule und Pädagogik verändern sich. Wie können Kommunen die Schulinfrastrukturen – finanzierbar – den neuen Herausforderungen und Konzepten anpassen? (in Kooperation mit dem Deutschen Städtetag)

 Diese Publikation liegt als Volltext vor.

Zukunft Klimaschutz: Wie Sie als Bildungsträger profitieren

Die Fördermöglichkeiten der Kommunalrichtlinie

Veröffentlichungsangaben
Kommunaler Klimaschutz, 4 S., zahlreiche Abbildungen, vierfarbig, kostenlos, als kostenloser Download verfügbar (siehe unten), 2019
Taina Niederwipper M.A. (Red.), Britta Sommer (Difu), SK:KK (Hrsg.), Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit (BMU) (Auftraggeber)

Fallstudien guter Praxis der BNE-Verankerung in Kommunen

Laufzeit: im Jahr 2019

Das OECD-Aktionsprogramm Bildung für Nachhaltige Entwicklung (BNE) zielt auf das Vermitteln von nachhaltigem Denken und Handeln an Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Das Difu untersucht im Auftrag des Bundesbildungsministeriums beispielhaft die BNE-Verankerung in zehn Kommunen.

08. - 09. Oktober 2018 in Berlin

Ganztagsschulen im Spannungsfeld zwischen Quantität und Qualität

Ganztagsschule braucht hohe qualitative Standards, damit sie mehr ist als Ganztagsbetreuung. Welche Lösungsansätze gibt es im Hinblick auf Finanzierung,  Personal, Organisation und Schulinfrastruktur? (In Kooperation mit dem DST)

Koproduktive und generationengerechte Finanzierung von Aufgaben der öffentlichen Daseinsvorsorge im „Konzern Stadt“ Köln

Laufzeit: seit 2018

In dem von der Stadt Köln beauftragten Vorhaben geht es um den Wandel ausgewählter Bereiche der öffentlichen Daseinsvorsorge. Hierfür entwickelt das Projekt Zukunftsszenarien. In deren Mittelpunkt stehen u.a. das arbeitsteilige Erbringen und Bereitstellen von Leistungen und Infrastrukturen.

Inhalt abgleichen