Bevölkerung, Soziales

11. - 12. November 2019 in Berlin

Luftqualität und Gesundheit – Integriertes kommunales Vorgehen

Für die Verbesserung der Luftqualität reichen klassische Maßnahmen der Luftreinhaltung oft nicht aus. Wie können Kommunen durch die Zusammenarbeit von Planungs-, Umwelt und Gesundheitsressorts Synergien nutzen?

07. - 08. November 2019 in Berlin

Die Modernisierung des SGB VIII

Eine gemeinsame Veranstaltung des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) und des Deutschen Instituts für Urbanistik

28. - 29. Oktober 2019 in Berlin

Mehr Inklusion/Wirksameres Hilfesystem/Weniger Schnittstellen

Im 13. Expertengespräch möchte das DIALOGFORUM den Themenkomplex "Mehr Inklusion/Wirksameres Hilfesystem/Weniger Schnittstellen" mit leitenden Fach- und Führungskräften aus den öffentlichen und freien Trägern der Kinder- und Jugendhilfe, des Gesundheitswesens, der Behindertenhilfe und der Eingliederungshilfe sowie der Schulen diskutieren und die Ergebnisse, Hinweise und Erfahrungswerte als "Stimme aus der kommunalen Praxis" an die AG Modernisierung der Kinder- und Jugendhilfe übermitteln.

19. - 20. September 2019 in Berlin

Prävention im Sozialraum stärken

Im 12. Expertengespräch möchte das DIALOGFORUM den Themenkomplex "Prävention im Sozialraum stärken" mit leitenden Fach- und Führungskräften aus den öffentlichen und freien Trägern der Kinder- und Jugendhilfe, des Gesundheitswesens, der Behindertenhilfe und der Eingliederungshilfe sowie der Schulen diskutieren und die Ergebnisse, Hinweise und Erfahrungswerte als "Stimme aus der kommunalen Praxis" an die AG Modernisierung der Kinder- und Jugendhilfe übermitteln.

12. - 13. September 2019 in Berlin

Die Schule als Lebenswelt – Neue Anforderungen an den Schulbau

Seminar in Kooperation mit dem Deutschen Städtetag

Schule und Pädagogik verändern sich. Wie können Kommunen die Schulinfrastrukturen – finanzierbar – den neuen Herausforderungen und Konzepten anpassen?

24. - 25. Juni 2019 in Berlin

Unterbringung junger Menschen außerhalb der eigenen Familie: Kindesinteressen wahren - Eltern unterstützen - Familien stärken

Im 11. Expertengespräch möchte das DIALOGFORUM den Themenkomplex "Fremdunterbringung: Kindesinteressen wahren - Eltern unterstützen - Familien stärken" mit Ihnen, den leitenden Fach- und Führungskräften aus den öffentlichen und freien Trägern der Kinder- und Jugendhilfe, des Gesundheitswesens, der Behindertenhilfe und der Eingliederungshilfe in den Kommunen diskutieren und die Ergebnisse, Hinweise und Erfahrungswerte als "Stimme aus der kommunalen Praxis" an die AG Modernisierung der Kinder- und Jugendhilfe übermitteln.

13. - 14. Mai 2019 in Berlin

Checkpoint Teilhabe

Eine gemeinsame Veranstaltung des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) und des Deutschen Instituts für Urbanistik

11. - 12. April 2019 in Berlin

Besserer Kinderschutz und mehr Kooperation

Im zehnten Expertengespräch möchten das DIALOGFORUM den Themenkomplex "Besserer Kinderschutz und mehr Kooperation" mit Ihnen diskutieren und die Ergebnisse, Hinweise und Erfahrungswerte als "Stimme aus der kommunalen Praxis" an die AG Modernisierung der Kinder- und Jugendhilfe übermitteln. Wichtige Diskussionsschwerpunkte in diesem Kontext sind: Heimaufsicht, Kooperation von Kinder- und Jugendhilfe und im Gesundheitswesen, Schnittstelle Justiz (Familiengericht/Jugendgerichtshilfe/Strafverfolgungsbehörden), Beteiligung (Interessenvertretung/Beratung von Kindern und Jugendlichen/ Ombudsstellen), Auslandsmaßnahmen und weitere offene Fragen/Themen/Aspekte aus Ihrer Praxis.

 Diese Publikation liegt als Volltext vor.

Umsetzung einer integrierten Strategie zu Umweltgerechtigkeit – Pilotprojekt in deutschen Kommunen

Veröffentlichungsangaben
Sonderveröffentlichungen, 2019, 133 S., vierfarbige Abbildungen, UBA-Bericht 2/2019
Dipl-Ing. Christa Böhme (Projektleitung), Dr. Thomas Franke, Dipl.-Ing. agr. Thomas Preuß, Umweltbundesamt (Hrsg.)
08. - 09. April 2019 in Berlin

Demografischer Wandel – alle Probleme gelöst?

„Weniger, älter, bunter“ – was unter diesem Motto in der Vergangenheit als künftige demografische Zukunft in Deutschland beschrieben wurde, scheint mittlerweile nur noch in Teilen zu stimmen. Die Alterung der Bevölkerung geht zwar (noch) weiter, die Schrumpfung der Bevölkerung verschiebt sich jedoch vorerst weiter in die Zukunft. Die leicht gestiegenen Geburtenraten der letzten Jahre und vor allem die hohen Zuwanderungszahlen seit 2015 haben zu dieser unerwarteten Trendwende bei der Bevölkerungszahl geführt.

Inhalt abgleichen