Foto: Bundesadler
Thema

Finanzen

Wie planen wir kommunale Finanzen und Investitionen nachhaltig? Im Themenfeld „Finanzen“ finden Sie ein breites Spektrum an Inhalten, unter anderem aus den Bereichen kommunale Haushalts- und Investitionspolitik, Infrastrukturfinanzierung oder städtische Finanzpolitik.

Alle
Nachricht
Pressemitteilung
Projekt
Publikation
Veranstaltung
Bereich
Alle
Nachricht
Pressemitteilung
Projekt
Publikation
Veranstaltung
Jahr
130 Ergebnisse
Pressemitteilung,
Klimaschutz trotz klammer Kassen: Das können Kommunen tun
Welche Handlungsspielräume haben speziell finanzschwache Kommunen für den Klimaschutz vor Ort? Das Difu hat gemeinsam mit dem IÖW eine Broschüre mit ergänzenden Faltblättern entwickelt, in denen viele praktische Tipps für die kommunale Praxis zu finden sind. mehr
Nachricht,
Fehlende Steuereinnahmen. Die schwierige Finanzsituation der Kommunen
Studiogespräch in der Deutschlandfunk Länderzeit mit Difu-Institutsleiter Carsten Kühl, dem Hauptgeschäftsführer des Deutschen Städte- und Gemeindebundes Gerd Landsberg und der Oberbürgermeisterin von Eisenach Katja Wolf. mehr
Nachricht,
KfW-Kommunalpanel 2021: Teilnahme noch bis zum 20. November möglich
Das Difu führt auch dieses Jahr im Auftrag der KfW-Bankengruppe eine Umfrage zu den Investitionsbedarfen und Investitionstätigkeiten der Landkreise, Städte und Gemeinden durch. Interessierte Kommunen ab 2.000 Einwohner*innen sind eingeladen, an der Befragung teilzunehmen. mehr
Pressemitteilung,
Corona-Auswirkungen auf die Kommunen sind erheblich
Krise gefährdet kommunale Investitionen: Kommunen brauchen verlässliche Unterstützung über 2020 hinaus mehr
Nachricht,
Corona-Auswirkungen auf die Kommunen sind erheblich
Die Corona-Pandemie verschlechtert die Finanzlage der Kommunen in Deutschland dramatisch und bedroht ihre Investitionsfähigkeit. Dies ist eines der Ergebnisse der gemeinsamen Studie von Difu und ZEW im Auftrag des Deutschen Städtetages. mehr
Projekt, 07/2020 bis 03/2021
Nichtmonetäre Hemmnisse bei öffentlichen Infrastrukturinvestitionen
Der kommunale Investitionsrückstand steigt seit Jahren beständig, die Kluft zwischen geplanten und tatsächlich getätigten Investitionen wird immer größer. Wie gelingt es, Investitionsvorhaben in Kommunen trotz Fachkräftemangels und anderer Hemmnisse zeitnah umzusetzen? mehr
Nachricht,
Konjunkturpaket: Lösung für hoch verschuldete Kommunen steht aus
Trotz der Haushaltsverbesserungen für die Kommunen kommt der Gedanke der Investitionsfähigkeit zu kurz. Denn finanzschwache Kommunen können die bereitgestellten Mittel nur abrufen, wenn sie aus der Überschuldungsfalle befreit werden. Ein Gastbeitrag von Difu-Institutsleiter Carsten Kühl. mehr
Nachricht,
Online-Präsentation des Jahrbuchs für öffentliche Finanzen 1/2020
Am 18. Juni 2020 fand die Präsentation der neuen Ausgabe des Jahrbuchs für öffentliche Finanzen statt. Mitherausgeber ist Difu-Wissenschaftler Henrik Scheller. Die Veranstaltung in der Landesvertretung Nordrhein-Westfalen in Berlin wurde als Video-Stream ab 14.00 Uhr live im Internet übertragen. mehr
Nachricht,
Tagesschau-Interview zur finanziellen Situation der Kommunen
Difu-Wissenschaftler Henrik Scheller spricht im Experten-Interview von ARD-Tagesschau24 über das geplante Konjunkturprogramm der Bundesregierung, die finanzielle Situation und den Investitionsstau in den Kommunen sowie über notwendige Maßnahmen für die Nach-Corona-Zeit. mehr
Nachricht,
KfW-Kommunalpanel: Krise für kommunale Zukunftsinvestitionen nutzen!
Der Investitionsrückstand steigt in den Kommunen laut KfW-Kommunalpanel 2020 auf 147 Mrd. Euro. Sinkende Einnahmen und steigende Ausgaben infolge der Corona-Krise gefährden die Investitionsmöglichkeiten der Städte und Gemeinden. Gleichzeitig ist ein krisenbedingter Digitalisierungsschub zu erwarten… mehr