Printexemplare bestellen

Warenkorb

Kontakt für Fragen zur Bestellung von Publikationen:

Heidi Espei
Tel.: +49 30 39001-253
Fax: +49 30 39001-275
E-Mail: vertrieb@difu.de

Deutsches Institut für Urbanistik gGmbH
Vertrieb
Zimmerstraße 13-15
10969 Berlin

Difu-Seminar

Ausgewählte Kriterien

Typ: Dokument [-], Projekt [-], Veranstaltung [-], Zeitschriftenartikel [-]

18. - 19. Oktober 2018 in Berlin

Frühwarnsysteme für mehr Sicherheit

Präventiv handeln mit Daten und Szenarien

Wo liegen Chancen und Grenzen datenbasierter Frühwarnsysteme? Beiträge aus Forschung und Praxis geben einen Überblick über neue Ansätze und einen Ausblick auf zukünftige Entwicklungen. (In Kooperation mit DEFUS)

15. - 16. Oktober 2018 in Berlin

Handel und Stadt

Neue Wege und Konzepte!?

Diskutiert wird ein breites Spektrum aktueller Entwicklungen und Themen an der Schnittstelle zwischen Handel und Stadt – bis hin zur Frage, welche Alternativen es zur „Leitfunktion Einzelhandel“ in Innenstädten gibt.

11. - 12. Oktober 2018 in Berlin

ÖPNV-Offensive in Stadt und Umland

Kurz-, Mittel- und Langfriststrategien

Der ÖPNV ist Rückgrat des stadtverträglichen Verkehrs. Diskutiert werden Strategien für Angebotsentwicklung, Preisgestaltung und politische Kommunikation sowie technologische Entwicklungen und Finanzierungswege.

11. - 12. Oktober 2018 in Essen

Faktor Grün in der Stadt

Wertschöpfung, Kosten und Finanzierung

Im Fokus stehen belastbare Bewertungen des Nutzens von urbanem Grün, eine differenzierte Kostenbetrachtung sowie Optionen für die langfristige Absicherung von Investitionen und Pflege. (In Kooperation mit der Stadt Essen)

10. Oktober 2018 in Berlin

Konzepte für Kinder

Interdisziplinäre Hilfeplanung zum Wohl des Kindes

Die Difu-Praxisreihe "Auf dem Weg zu einer inklusiven Kinder- und Jugendhilfe: Von innovativen Projekten lernen" versteht sich als Zusatzmodul zu den Veranstaltungen des Dialogforums "Bund trifft kommunale Praxis - Inklusive Kinder- und Jugendhilfe aktiv miteinander gestalten".

08. - 09. Oktober 2018 in Berlin

Ganztagsschulen im Spannungsfeld zwischen Quantität und Qualität

Ganztagsschule braucht hohe qualitative Standards, damit sie mehr ist als Ganztagsbetreuung. Welche Lösungsansätze gibt es im Hinblick auf Finanzierung,  Personal, Organisation und Schulinfrastruktur? (In Kooperation mit dem DST)

24. - 25. September 2018 in Berlin

Integrierte Stadt(teil)-entwicklung - nicht ohne Gemeinwesenarbeit!

Erst durch Gemeinwesenarbeit werden baulich-städtebauliche Strukturen im Rahmen integrierter Quartiersentwicklung sozial-integrativ wirksam. Wie kann dies organisiert, finanziert, geregelt werden?

13. - 14. September 2018 in Berlin

Baukultur!

Formelle und informelle Instrumente zur Qualitätssicherung und Stadtbildpflege

Das Seminar bietet Kommunen die Gelegenheit zum Erfahrungsaustausch über formelle und informelle Instrumente, mit deren Hilfe gestalterische Qualitäten im Praxisalltag gesichert und weiterentwickelt werden können.

10. - 11. September 2018 in Berlin

Kommunale Wärmeplanung

Potenziale, Herausforderungen, Perspektiven

Diskutiert werden Herausforderungen, Rahmenbedingungen und Teilaspekte kommunaler Wärmeplanung anhand von Lösungsansätzen aus dem In- und Ausland, insbesondere auch mit Blick auf ihre Übertragbarkeit.

25. - 26. Juni 2018 in Berlin

Kommunale Transformation

Ein innovativer Lösungsansatz auch für den Wandel sozialer Infrastrukturen?

Zahlreiche Kommunen stehen nicht nur angesichts weitreichender demographischer Veränderungen wie Wachstum, Schrumpfung und/oder Migration vor einem tiefgreifenden Wandel ihrer Infrastruktur und ihrer Aufgabenwahrnehmung. Auch die Auswirkungen gesellschaftlicher, technologischer und ökologischer Veränderungen haben Einfluss auf die bedarfsgerechte Ausgestaltung der kommunalen Infrastruktur.

Inhalt abgleichen