Printexemplare bestellen

Warenkorb

Kontakt für Fragen zur Bestellung von Publikationen:

Heidi Espei
Tel.: +49 30 39001-253
Fax: +49 30 39001-275
E-Mail: vertrieb@difu.de

Deutsches Institut für Urbanistik gGmbH
Vertrieb
Zimmerstraße 13-15
10969 Berlin

Fahrradakademie

11. April 2017

Runder Tisch Radverkehr und Befahrungskommissionen erfolgreich gestalten

Das Webinar gibt einen Überblick zu organisatorischen und strukturellen Grundlagen sowie wichtigen Planungsschritten bei beiden Vorhaben: Herr Petry berichtet aus der Praxis über Aufbau und Struktur zur Einrichtung von Runden Tischen Radverkehr. Neben Fragen zur finanziellen Ausstattung und der Entscheidungskompetenz wird auch die begleitende Einrichtung einer Befahrungskommission thematisiert.

29. - 30. März 2017 in Frankfurt am Main

Radverkehr an Knotenpunkten

Das Seminar ist ausgebucht!

Sie können sich jedoch auf eine Warteliste setzen.

21. - 22. März 2017 in Nürnberg

Radverkehr an Knotenpunkten

Das Seminar ist ausgebucht!

Sie können sich jedoch auf eine Warteliste setzen.

14. - 15. März 2017 in Osnabrück

Radverkehr an Knotenpunkten

Das Seminar ist ausgebucht!

Sie können sich jedoch auf eine Warteliste setzen.

02. März 2017

Lastenräder im Wirtschaftsverkehr

Lastenräder gelten als wichtiger neuer Fahrradtrend. Neue attraktive E-Lastenräder Cargo von 50 bis 250kg können mittlerweile im urbanen Wirtschaftsverkehr erfolgreich Kfz-Fahrten ersetzen. Lange Zeit waren Lastenräder nur als Post- und Werksräder im Einsatz. Inzwischen setzen u. a. Pizza-Dienste, Kuriere und Handwerksbetriebe gezielt auf moderne Lastenräder, um in Städten kostengünstiger, zuverlässiger, umweltfreundlicher und oft auch schneller oder einfacher ans Ziel zu kommen.

01. März 2017 in Hamburg

Radkultur schaffen - und nutzen!

Bewegung, Begeisterung, Lifestyle - Radfahren ist mit vielen positiven Attributen belegt. Das Fahrrad erlebt in vielen großen, aber auch kleineren Städten einen enormen Hype und wird nicht mehr nur als ein reines Fortbewegungsmittel angesehen. Es drückt ein Lebensgefühl aus, ist unter einigen Menschen sogar zum Statussymbol für urbane Mobilität geworden.

28. Februar 2017 in Magdeburg

Radkultur schaffen - und nutzen!

Bewegung, Begeisterung, Lifestyle - Radfahren ist mit vielen positiven Attributen belegt. Das Fahrrad erlebt in vielen großen, aber auch kleineren Städten einen enormen Hype und wird nicht mehr nur als ein reines Fortbewegungsmittel angesehen. Es drückt ein Lebensgefühl aus, ist unter einigen Menschen sogar zum Statussymbol für urbane Mobilität geworden.

08. Februar 2017 in Dortmund

Radkultur schaffen - und nutzen!

Bewegung, Begeisterung, Lifestyle - Radfahren ist mit vielen positiven Attributen belegt. Das Fahrrad erlebt in vielen großen, aber auch kleineren Städten einen enormen Hype und wird nicht mehr nur als ein reines Fortbewegungsmittel angesehen. Es drückt ein Lebensgefühl aus, ist unter einigen Menschen sogar zum Statussymbol für urbane Mobilität geworden.

31. Januar 2017 in Nürnberg

Radkultur schaffen - und nutzen!

Bewegung, Begeisterung, Lifestyle - Radfahren ist mit vielen positiven Attributen belegt. Das Fahrrad erlebt in vielen großen, aber auch kleineren Städten einen enormen Hype und wird nicht mehr nur als ein reines Fortbewegungsmittel angesehen. Es drückt ein Lebensgefühl aus, ist unter einigen Menschen sogar zum Statussymbol für urbane Mobilität geworden.

12. Dezember 2016 in Köln

Radverkehr, Fußverkehr und ÖPNV

Öffentlicher Raum ist, insbesondere in den Städten, ein knappes Gut. Konflikte im Straßenraum bleiben nicht aus, könnten aber häufig im Vorfeld vermieden oder abgemildert werden. Dieses Seminar wendet sich insbesondere der Frage zu, wie das Miteinander von Radverkehr, Fußverkehr und ÖPNV bei geringem Platzangebot gelingen kann. Es beinhaltet konkrete Fragestellungen, die in der Praxis immer wieder diskutiert werden.

Inhalt abgleichen