Printexemplare bestellen

Warenkorb

Kontakt für Fragen zur Bestellung von Publikationen:

Heidi Espei
Tel.: +49 30 39001-253
Fax: +49 30 39001-275
E-Mail: vertrieb@difu.de

Deutsches Institut für Urbanistik gGmbH
Vertrieb
Zimmerstraße 13-15
10969 Berlin

Fahrradakademie

07. - 08. Mai 2014 in Nürnberg

Fahrradparken - Konzepte und Umsetzung / Fahrrad und ÖPNV - Synergien nutzen

Fahrradparken und die intermodale Verknüpfung von Fahrrad und ÖPNV sind Schlüsselelemente der Radverkehrsförderung. Beide Themen stellen wesentliche Bausteine für die Qualität des „Systems Radverkehr“ dar.

08. April 2014 in München

Mehr Sicherheit im Radverkehr

In einigen Jahren werden Prognosen zufolge deutlich mehr Radfahrer auf den Straßen unterwegs sein. Gleichzeitig wird der Radverkehr durch neue technische Entwicklungen immer schneller. Ohne entsprechende Maßnahmen sind daher steigende Unfallzahlen zu befürchten.

03. April 2014 in Gießen

Mehr Sicherheit im Radverkehr

In einigen Jahren werden Prognosen zufolge deutlich mehr Radfahrer auf den Straßen unterwegs sein. Gleichzeitig wird der Radverkehr durch neue technische Entwicklungen immer schneller. Ohne entsprechende Maßnahmen sind daher steigende Unfallzahlen zu befürchten.

27. März 2014 in Düsseldorf

Mehr Sicherheit im Radverkehr

Ausgebucht, keine Anmeldungen mehr möglich.

In einigen Jahren werden Prognosen zufolge deutlich mehr Radfahrer auf den Straßen unterwegs sein. Gleichzeitig wird der Radverkehr durch neue technische Entwicklungen immer schneller. Ohne entsprechende Maßnahmen sind daher steigende Unfallzahlen zu befürchten.

26. März 2014 in Oldenburg

Mehr Sicherheit im Radverkehr

In einigen Jahren werden Prognosen zufolge deutlich mehr Radfahrer auf den Straßen unterwegs sein. Gleichzeitig wird der Radverkehr durch neue technische Entwicklungen immer schneller. Ohne entsprechende Maßnahmen sind daher steigende Unfallzahlen zu befürchten.

11. - 12. März 2014 in Stuttgart

StVO, VwV-StVO und ERA in der Praxis

Ausgebucht, keine Anmeldungen mehr möglich.

„Das würden wir heute nicht mehr so bauen.“ Diese Aussage eines Verkehrsplaners spiegelt wider, dass sich Rahmenvorgaben und Sichtweisen in der Verkehrsplanung ändern. Zugleich ist auch der Rechtsrahmen – z.B. mit der neuen Straßenverkehrsordnung – in Bewegung.

10. März 2014 in Berlin

Mehr Sicherheit im Radverkehr

In einigen Jahren werden Prognosen zufolge deutlich mehr Radfahrer auf den Straßen unterwegs sein. Gleichzeitig wird der Radverkehr durch neue technische Entwicklungen immer schneller. Ohne entsprechende Maßnahmen sind daher steigende Unfallzahlen zu befürchten.

25. - 26. Februar 2014 in Lüneburg

StVO, VwV-StVO und ERA in der Praxis

„Das würden wir heute nicht mehr so bauen.“ Diese Aussage eines Verkehrsplaners spiegelt wider, dass sich Rahmenvorgaben und Sichtweisen in der Verkehrsplanung ändern. Zugleich ist auch der Rechtsrahmen – z.B. mit der neuen Straßenverkehrsordnung – in Bewegung.

Mit diesem Seminar gibt die Fahrradakademie Ihnen Hilfestellung dabei, Radverkehrsanlagen rechts- und verkehrssicher auf dem aktuellen Stand der Technik zu planen – in einer Form, die auch in einigen Jahren noch den Anforderungen gerecht wird.

13. - 14. Februar 2014 in Königswinter

StVO, VwV-StVO und ERA in der Praxis

"Das würden wir heute nicht mehr so bauen." Diese Aussage eines Verkehrsplaners spiegelt wider, dass sich Rahmenvorgaben und Sichtweisen in der Verkehrsplanung ändern. Zugleich ist auch der Rechtsrahmen – z.B. mit der neuen Straßenverkehrsordnung – in Bewegung.

Mit diesem Seminar gibt die Fahrradakademie Ihnen Hilfestellung dabei, Radverkehrsanlagen rechts- und verkehrssicher auf dem aktuellen Stand der Technik zu planen – in einer Form, die auch in einigen Jahren noch den Anforderungen gerecht wird.

11. - 12. Februar 2014 in Dresden

StVO, VwV-StVO und ERA in der Praxis

„Das würden wir heute nicht mehr so bauen.“ Diese Aussage eines Verkehrsplaners spiegelt wider, dass sich Rahmenvorgaben und Sichtweisen in der Verkehrsplanung ändern. Zugleich ist auch der Rechtsrahmen – z.B. mit der neuen Straßenverkehrsordnung – in Bewegung.

Mit diesem Seminar gibt die Fahrradakademie Ihnen Hilfestellung dabei, Radverkehrsanlagen rechts- und verkehrssicher auf dem aktuellen Stand der Technik zu planen – in einer Form, die auch in einigen Jahren noch den Anforderungen gerecht wird.

Inhalt abgleichen