Printexemplare bestellen

Warenkorb

Kontakt für Fragen zur Bestellung von Publikationen:

Heidi Espei
Tel.: +49 30 39001-253
Fax: +49 30 39001-275
E-Mail: vertrieb@difu.de

Deutsches Institut für Urbanistik gGmbH
Vertrieb
Zimmerstraße 13-15
10969 Berlin

Fahrradakademie

29. Januar 2020 in Halle/Saale

Sicherer Radverkehr

Grundlagen und Praxisbeispiele

Die Seminarreihe vermittelt Grundlagen und Praxisbeispiele zur sicheren Führung des Radverkehrs. Es werden aktuelle Entwicklungen dargestellt und Herausforderungen diskutiert, die sich beispielsweise aus Sicherheitsanforderungen und konkurrierenden Flächenansprüchen ergeben. Mit einer Infrastruktur, die auch den Bedürfnissen von Radfahrenden gerecht wird, lassen sich viele Risiken vermeiden und Bedingungen schaffen, mit denen der Radverkehr wirksam gefördert wird. Die Teilnehmenden haben die Möglichkeit, eigene Beispiele einzubringen und mit den Referentinnen und Referenten sowie anderen Teilnehmenden mögliche Lösungen zu erörtern.

28. Januar 2020

Webinar: Mobilität in Deutschland: Präsentation der Kennzahlen zum Rad- und Fußverkehr

14 - 15 Uhr

Jeden Tag legen wir gut 3,2 Milliarden Kilometer zurück, pro Person sind das täglich 39 Kilometer. Die Ergebnisse der Studie „Mobilität in Deutschland 2017“ des BMVI zeichnen ein vielschichtiges Bild, wie viel, warum und mit welchen Verkehrsmitteln die Deutschen unterwegs sind.

21. Januar 2020

Webinar: Radwegebenutzungspflicht - Empfehlungen für eine kommunale Handlungsstrategie

In der VwV-StVO heißt es: „Die Sicherheit aller Verkehrsteilnehmer geht der Flüssigkeit des Verkehrs vor“. Daraus ergibt sich eine Einschränkung hinsichtlich der Anordnung benutzungspflichtiger Radwege. Radwege mit Benutzungspflicht sind nur noch die Ausnahme. Für die Kommunen besteht daher die umfangreiche Aufgabe, das komplette Radverkehrsnetz auf Benutzungspflicht zu prüfen.

14. Januar 2020

Webinar: Lastenräder in der Quartierslogistik

Der Online-Handel wächst rasant, und mit ihm der Lieferverkehr. Dieser stellt die kommunale Verkehrs- und Stadtplanung vor Herausforderungen, denn in dicht bebauten Innenstädten treten Verkehrsbehinderungen, Lärmbelastungen und Schadstoffemissionen besonders deutlich zutage. Kommunen sind gefordert, die Belange des Wirtschaftsverkehrs in ihre Verkehrsplanung zu integrieren.

12. Dezember 2019 in Hamburg

Sicherer Radverkehr

Grundlagen und Praxisbeispiele

Die Seminarreihe vermittelt Grundlagen und Praxisbeispiele zur sicheren Führung des Radverkehrs. Es werden aktuelle Entwicklungen dargestellt und Herausforderungen diskutiert, die sich beispielsweise aus Sicherheitsanforderungen und konkurrierenden Flächenansprüchen ergeben.

10. Dezember 2019

Webinar: Kommunen im Fokus - Rostock. Kampagnen und Service für den Radverkehr

Vorstellung gelungener Konzepte und Ansätze der Radverkehrsförderung sowie anschaulicher Praxisbeispiele aus Kommunen.

04. Dezember 2019 in Darmstadt

Sicherer Radverkehr

Grundlagen und Praxisbeispiele

Die Seminarreihe vermittelt Grundlagen und Praxisbeispiele zur sicheren Führung des Radverkehrs.

26. November 2019

Webinar: Fahrradfreundliche Gewerbegebiete. Vorstellung des NRVP-Projekts am Beispiel des Frankfurter Flughafens

Referenten: Georgios Kontos & Alice Nick, Regionalverband FrankfurtRheinMain

20. November 2019 in Münster

Sicherer Radverkehr

Grundlagen und Praxisbeispiele

Die Seminarreihe vermittelt Grundlagen und Praxisbeispiele zur sicheren Führung des Radverkehrs. Es werden aktuelle Entwicklungen dargestellt und Herausforderungen diskutiert, die sich beispielsweise aus Sicherheitsanforderungen und konkurrierenden Flächenansprüchen ergeben. Mit einer Infrastruktur, die auch den Bedürfnissen von Radfahrenden gerecht wird, lassen sich viele Risiken vermeiden und Bedingungen schaffen, mit denen der Radverkehr wirksam gefördert wird.

11. - 12. November 2019 in Lutherstadt Wittenberg

13. Fahrradkommunalkonferenz

Die Rolle des Radverkehrs für die Mobilitätswende

Die jährliche Fahrradkommunalkonferenz ist die zentrale nationale Netzwerkveranstaltung für die Radverkehrsverantwortlichen in den öffentlichen Verwaltungen. Sie findet an wechselnden Orten statt und richtet sich in erster Linie an die kommunalen Fahrradexpertinnen und -experten in Deutschland.

Inhalt abgleichen