Printexemplare bestellen

Warenkorb

Kontakt für Fragen zur Bestellung von Publikationen:

Heidi Espei
Tel.: +49 30 39001-253
Fax: +49 30 39001-275
E-Mail: vertrieb@difu.de

Deutsches Institut für Urbanistik gGmbH
Vertrieb
Zimmerstraße 13-15
10969 Berlin

Difu-Dialoge zur Zukunft der Städte

29. April 2020 in Berlin

Klimaschutz im Aufwind – Verändern Protest-bewegungen das >politisch Machbare<?

Öffentliche, kostenfreie Vortrags- und Diskussionsveranstaltung, Beginn: 17 Uhr

Der Klimawandel hat auch im letzten Sommer mit Hitzerekorden und Extremwetterereignissen ein Gesicht bekommen; für immer mehr Menschen stellt er eine existenzielle Bedrohung dar. Schülerinnen und Schüler streiken, Wählerinnen und Wähler verlangen Antworten von der Politik, Kommunen rufen den Klimanotstand aus.

11. März 2020 in Berlin

"Wir ziehen um." Zukunft des Gewerbes in begehrten Stadtlagen

Öffentliche, kostenfreie Vortrags- und Diskussionsveranstaltung, Beginn: 17 Uhr

Bei Wohnungen gibt es eine Mietpreisbremse, einen Mietspiegel, ein Zweckentfremdungsverbot, die Wohnraumförderung, das Wohngeld etc. Die Mieten bei gewerblichen Flächen sind dagegen frei vereinbar, was mancherorts zu einem steten Upgrading der Nutzungen der Erdgeschoßzonen und Hinterhoflagen führt. Könnte eine Gewerbemietpreisbremse helfen?

12. Februar 2020 in Berlin

Mobility as a Service (MaaS) – Game Changer für urbane Mobilität?

Öffentliche, kostenfreie Vortrags- und Diskussionsveranstaltung

Viele Dienste und Plattformen bieten Alternativen zur Nutzung eigener Fahrzeuge. Zukunftschancen aber auch Risiken von Mobility as a Service werden im Difu-Dialog anhand unterschiedlicher Praxisbeispiele erörtert.

22. Januar 2020 in Berlin

Platz für die Verkehrswende! Parkraumpolitik in Berlin

Öffentliche, kostenfreie Vortrags- und Diskussionsveranstaltung, Beginn: 17 Uhr

Dass zum Gelingen der Verkehrswende Verkehrsflächen neu verteilt werden müssen, ruft Zustimmung und Ablehnung hervor. Im Difu-Dialog werden gute Beispiele aus dem In- und Ausland sowie Handlungsoptionen für Berlin diskutiert.

11. Dezember 2019 in Berlin

Klimaschutz im Aufwind – Wer geht in die Verantwortung?

Öffentliche, kostenfreie Vortrags- und Diskussionsveranstaltung

Das Thema Klimaschutz ist in der Gesellschaft angekommen – wenngleich die Bereitschaft, Restriktionen hinzunehmen, gering bleibt. Was bedeutet diese Ambivalenz für Klimapolitik? Welche Lösungen enthält das Klimapaket, was können Kommunen tun und wie kann die Bundesebene sie dabei unterstützen?

27. November 2019 in Berlin

E-Tretroller – Chance oder Bürde für die Städte?

Öffentliche, kostenfreie Vortrags- und Diskussionsveranstaltung

Jenseits der Negativmeldungen über zugestellte Gehwege und Unfälle soll im Difu-Dialog diskutiert werden, ob die E-Roller den Umweltverbund stärken könnten oder ob sie nur eine Alternative für bisher zu Fuß zurückgelegte Wege sind.

30. Oktober 2019 in Berlin

Wohnungspolitik und Wohnungsbau in angespannten Märkten

Öffentliche, kostenfreie Vortrags- und Diskussionsveranstaltung, Beginn: 17 Uhr

Im Difu-Dialog wird diskutiert, welche wohnungspolitischen Strategien für Metropolen wie Berlin passen und ob Deregulierungen oder neue, schärfere Instrumente helfen, bezahlbaren Wohnraum zu erhalten und neu zu schaffen.

10. April 2019 in Berlin

Automatisiertes Fahren in Städten – Chance für den Verkehr oder Kollaps?

Öffentliche, kostenfreie Vortrags- und Diskussionsveranstaltung, Beginn: 17 Uhr

Automatisiertes Fahren bietet Chancen, birgt aber auch Risiken. Im Difu-Dialog soll es u.a. um die Sicherheit, die Nutzbarkeit für Massenbeförderungsmittel sowie die Auswirkungen auf den öffentlichen Raum gehen.

13. März 2019 in Berlin

Klimapolitik zur Hälfte der Legislatur: Was braucht die Berliner Wirtschaft?

Öffentliche, kostenfreie Vortrags- und Diskussionsveranstaltung, Beginn: 17 Uhr

Die Wirtschaft ist zum Erreichen der Klimaziele unverzichtbar. Welcher Maßnahmen und Anreize es für einen Wandel bedarf und welche Wertschöpfungsaspekte dieser bieten könnte, sind zentrale Fragen des Difu-Dialogs.

13. März 2019 in Berlin

Wie kann Produktion wieder gut in die Stadt integriert werden?

Öffentliche, kostenfreie Vortrags- und Diskussionsveranstaltung, Beginn: 17 Uhr

Aus organisatorischen Gründen kann der Difu-Dialog nicht zum genannten Thema stattfinden.

Inhalt abgleichen