Printexemplare bestellen

Warenkorb

Kontakt für Fragen zur Bestellung von Publikationen:

Heidi Espei
Tel.: +49 30 39001-253
Fax: +49 30 39001-275
E-Mail: vertrieb@difu.de

Deutsches Institut für Urbanistik gGmbH
Vertrieb
Zimmerstraße 13-15
10969 Berlin

Projekte Kommunaler Klimaschutz

Veranstaltungen der Projekte Kommunaler Klimaschutz (SK:KK, KlimaPraxis)

01. März 2018 in Bad Segeberg

SK:KK vor Ort: Förderwissen für den Klimaschutz

Die Identifizierung von umsetzungs- und förderfähigen Vorhaben im Zusammenhang mit termingebundenen Förderaufrufen bzw. Antragsfenstern sowie der Erstellung von Anträgen auf Basis komplexer Förderrichtlinien, stellen Kommunen im Alltagsgeschäft vor besondere Herausforderungen. Dabei gibt es zahlreiche spannende Förderansätze wie z.B. für Sanierungsfahrpläne für Nichtwohngebäude oder Mobilitätskonzepte.

21. Februar 2018 in Mülheim an der Ruhr

Praxiswerkstatt "Energetische Gebäudesanierung - Klimaschutz & Wertschöpfung kommunal gestalten"

Durch Maßnahmen im Bereich der Gebäudeeffizienz können fossile Energien und klimaschädliche Treibhausgase langfristig in beträchtlichem Maße eingespart werden. Zugleich lösen diese Investitionen finanzielle Umsätze aus, welche zu großen Teilen vor Ort bei lokalen Planern und Handwerkern verbleiben. Die umgesetzten Maßnahmen verringern in der Regel den Abfluss von Geldmitteln aus der Region für den Einkauf fossiler Energieträger und eröffnen so Chancen für die regionale Wertschöpfung.

15. Februar 2018 in Berlin

SK:KK vor Ort: Förderwissen für den Klimaschutz - Informationsveranstaltung für Brandenburg und Berlin

Informieren Sie sich über Fördermöglichkeiten im kommunalen Klimaschutz für Kommunen und lokale Einrichtungen. Die Informationsveranstaltung gibt einen Überblick, was Bund und Länder im Klimaschutz fördern und Ihnen die Gelegenheit, mit erfolgreichen Antragsteller/innen ins Gespräch zu kommen.

22. - 23. Januar 2018 in Berlin

10. Kommunale Klimakonferenz 2018

Bundesumweltministerium und Difu laden zur 10. Kommunalen Klimakonferenz ins dbb Forum in Berlin ein. Kooperationspartner sind der Deutsche Städtetag, der Deutsche Landkreistag und der Deutsche Städte- und Gemeindebund sowie im Jahr 2018 der Verband Kommunaler Unternehmen e.V.

22. Januar 2018 in Berlin

SK:KK-Fachaustausch: Know-How, Projekte und Ideen von und für Klimaschutzmanager/innen

10.00 - 13.00 Uhr

Veranstaltung in Kooperation mit dem BVKS (Bundesverband Klimaschutz)

Im Vorfeld der Kommunalkonferenz haben Klimaschutzmanager/innen Gelegenheit voneinander zu lernen. Wie gelingt  zielgruppenorientierte Klimaschutzarbeit vor Ort? Wie können Mittel für kreative Projektideen beschafft werden? Was muss Manager/in mit Blick auf die Verstetigung der Aufgabe Klimaschutz beachten?

Erfahrene Mentoren bringen zu diesen Fragen ihr Erfahrungswissen und Projekte mit.

13. Dezember 2017 in Frankfurt am Main

SK:KK vor Ort: Förderwissen für den Klimaschutz – Informationsveranstaltung für Hessen

Informieren Sie sich über Fördermöglichkeiten im Klimaschutz unter anderem für Kommunen, Bildungseinrichtungen, kommunale Unternehmen und Sportvereine. Die Informationsveranstaltung gibt einen Überblick, was Bund und Länder im Klimaschutz fördern und Ihnen die Gelegenheit, mit erfolgreichen Antragsteller/innen ins Gespräch zu kommen.

12. Dezember 2017 in Frankfurt am Main

SK:KK-Fachaustausch: Unternehmen Klimaschutz - Kooperation in Kommunen mit Industrie, Handwerk und Gewerbe

Wie können Kooperationen von Unternehmen und Kommunen für den Klimaschutz gelingen? Welche Handlungsoptionen haben Kommunen, um Unternehmen zu gemeinsamen Projekten und Maßnahmen zu aktivieren? Diese und weitere Fragen werden auf dem Fachaustausch diskutiert. Am Vorabend findet zudem ein Mentoring für Klimaschutzmanagerinnen und -manager statt.

09. November 2017 in Frankfurt am Main

SK:KK-Fachaustausch: Unternehmen Klimaschutz - Kooperation in Kommunen mit Industrie, Handwerk und Gewerbe

Die Veranstaltung wurde auf den 12. Dezember 2017 verschoben.

Wie können Kooperationen von Unternehmen und Kommunen für den Klimaschutz gelingen? Welche Handlungsoptionen haben Kommunen, um Unternehmen zu gemeinsamen Projekten und Maßnahmen zu aktivieren? Diese und weitere Fragen werden auf dem Fachaustausch diskutiert. Am Vorabend findet zudem ein Mentoring für Klimaschutzmanagerinnen und -manager statt.

18. Oktober 2017 in Berlin

Gewusst wie: Zusammenarbeit zwischen Kommune, Stadtwerken und Wohnungswirtschaft effizient gestalten

4. Fachaustausch für das Klimaschutz- und Sanierungsmanagement

Von der energieeffizienten Sanierung über die Finanzierung von lokalen Klimaschutz-Kampagnen bis hin zum Ausbau der Ladeinfrastruktur für Elektrofahrzeuge: Stadtwerke und Wohnungswirtschaft verfügen über zentrale Hebel, um Infrastruktur, Bausubstanz und Versorgungsdienstleistungen energieeffizient, klimafreundlich und sozialverträglich zu gestalten.

28. September 2017 in Frankfurt am Main

Praxiswerkstatt "Effiziente, erneuerbare und solare Wärmenetze"

Im Übereinkommen von Paris, dem 2016 ratifizierten globalen Klimavertrag der Nationalstaaten, wurde nicht weniger als die Dekarbonisierung der Weltwirtschaft beschlossen. Auch Deutschland hat sich zu ehrgeizigen Klimagasreduzierungen und der Generationenaufgabe "Klimaschutz" verpflichtet. Die Energiewende ist dabei ein zentraler Baustein – und sie ist keine reine "Stromwende". Wie wichtig der Wärmesektor ist, wird allein aus seiner Größe deutlich.

Inhalt abgleichen