Printexemplare bestellen

Warenkorb

Kontakt für Fragen zur Bestellung von Publikationen:

Heidi Espei
Tel.: +49 30 39001-253
Fax: +49 30 39001-275
E-Mail: vertrieb@difu.de

Deutsches Institut für Urbanistik gGmbH
Vertrieb
Zimmerstraße 13-15
10969 Berlin

eBooks bestellen

Difu-Berichte 4/2011 - Nachhaltige Finanzplanung

Neues Difu-Projekt gestartet

Die Rahmenbedingungen städtischer Finanzpolitik wandeln sich grundlegend. Mit dem „Neuem Kommunalen Finanzmanagement“ und der ganzheitlichen Betrachtung des „Konzern Stadt“ sind die Voraussetzungen wesentlich verbessert, um den damit verbundenen finanziellen Herausforderungen systematisch und rational begegnen zu können.

Am Beispiel und im Auftrag der Stadt Köln soll im Rahmen einer Vorstudie untersucht werden, wie ein Daten- und Berechnungsrahmen entwickelt werden könnte, der die finanzwirtschaftliche Situation des „Konzern Stadt Köln“ in einer langfristigen Perspektive transparent macht und der die fiskalischen Folgen zukunftsrelevanter politischer Entscheidungen (bzw. Unterlassungen) in verlässlichen Schätzrechnungen verdeutlichen würde.

Das Deutsche Institut für Urbanistik wird deshalb gemeinsam mit dem Finanzwissenschaftlichen Forschungsinstitut an der Universität zu Köln (FiFo Köln) zunächst Ansatzpunkte, Möglichkeiten und Grenzen der Gestaltung eines infrastrukturbasierten Nachhaltigkeitskonzepts für die städtischen Finanzen eruieren.

Die Vorstudie soll alle notwendigen, praktikablen Grundlagen für die weitere Auseinandersetzung mit den entsprechenden Fragestellungen legen. Die Ergebnisse der Vorstudie sollen Ende April 2012 vorliegen.

Weitere Informationen: 

Dipl.-Kfm. (FH) Stefan Schneider
Telefon: 030/39001-261
E-Mail: schneider@difu.de

[vorhergehender Artikel | Übersicht | nächster Artikel]