Printexemplare bestellen

Warenkorb

Kontakt für Fragen zur Bestellung von Publikationen:

Angelika Meller
Tel.: 030/39001-253
Fax: 030/39001-275
E-Mail: vertrieb@difu.de

Deutsches Institut für Urbanistik gGmbH
Vertrieb
Zimmerstraße 13-15
10969 Berlin

eBooks bestellen

Difu-Berichte 2/2007 - Weitere neue Projekte zu Fahrradverkehr, Suchtprävention und der Optimierung von Stoffkreisläufen

Weitere neue Difu-Projekte

Das Difu startet zurzeit eine Reihe weiterer Forschungsprojekte zu verschiedenen Themen. Zwei davon widmen sich dem Thema Fahrradnutzung:

  • Die „Fahrradakademie“ (Arbeitstitel) soll den Erfahrungsaustausch unter Kommunen fördern: Ein umfassendes Informations- und Weiterbildungsangebot wird vom Difu in Kooperation mit den kommunalen Spitzenverbänden bereitgestellt.
  • Das im Rahmen des Nationalen Radverkehrsplans angebotene Fahrradportal www.nationaler-radverkehrsplan.de wird weitergeführt. Es informiert u.a. über Neuigkeiten, Praxisbeispiele, Termine, Forschungsvorhaben und Aktivitäten von Bund, Ländern und Kommunen.

Nach drei kommunalen Wettbewerben zum Thema „Vorbildliche Strategien kommunaler Suchtprävention“ soll nun die Effizienz dieser Strategien untersucht werden. Dazu hat die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung das Difu mit einer umfangreichen Wirkungsanalyse beauftragt.

Schließlich wird in einem weiteren Projekt zur „Optimierung von Stoffkreisläufen“ das Ziel verfolgt, effektive Konzepte zu entwickeln, die zu einer möglichst hochgradigen Schließung des Stoffkreises von Gasentladungslampen führen sollen.