Printexemplare bestellen

Warenkorb

Kontakt für Fragen zur Bestellung von Publikationen:

Heidi Espei
Tel.: +49 30 39001-253
Fax: +49 30 39001-275
E-Mail: vertrieb@difu.de

Deutsches Institut für Urbanistik gGmbH
Vertrieb
Zimmerstraße 13-15
10969 Berlin

eBooks bestellen

Difu-Berichte 1/2019 - Flächen für die Wirtschaft

Stadtentwicklungsplan Gewerbe der Stadt Potsdam 2021–2030 wird vom Difu und weiteren Partnern fortgeschrieben.

Foto des Brandenburger Tors am Luisenplatz in Potsdam.

Die Landeshauptstadt Potsdam steht als bedeutender, attraktiver Wirtschaftsstandort innerhalb der Metropolregion Berlin-Brandenburg vor vielfältigen Herausforderungen: Der Bevölkerungszuwachs erfordert adäquaten Wohnraum, zugleich verändert auch der technologische Wandel die Standortanforderungen der Unternehmen. Dies führt zu Nutzungskonkurrenzen um vorhandene Flächen. Die Stadt steht vor der Aufgabe, unterschiedliche Flächenbedarfe der Wirtschaft zu sichern, zu entwickeln und zu qualifizieren.

Daher hat die Stadt Potsdam das Deutsche Institut für Urbanistik (Difu) in Kooperation mit dem Büro Spath & Nagel sowie Aengevelt Research mit der Fortschreibung des Stadtentwicklungskonzepts Gewerbe für die Jahre 2021–2030 beauftragt. Ziel ist es abzuschätzen, welche strukturellen und raumbezogenen Folgen sich aus dem Trend der sich wandelnden Wirtschaft und den Entwicklungen für den Wirtschaftsstandort Potsdam ergeben, welche strategischen Ziele sich daraus ableiten und welche Handlungserfordernisse und Umsetzungsinstrumente dafür erforderlich sind. Im Vorfeld sollen die aktuellen Programme der Gewerbeflächenentwicklung hinsichtlich ihrer Wirksamkeit überprüft und bewertet werden. Durch die Evaluation können Erkenntnisse auf erforderliche Anpassungen der inhaltlich-konzeptionellen Gestaltung des STEK Gewerbe ermittelt werden. Das Projekt wird durch einen breiten Beteiligungsansatz begleitet. So werden wichtige Akteure – Partner aus Wirtschaft, Verwaltung und Politik – in den Bearbeitungsprozess eingebunden. Da in den letzten Jahren viele Städte Konzepte für Gewerbeflächen erarbeitet oder fortgeschrieben haben, soll der Erfahrungsaustausch mit vergleichbaren Städten Impulse geben.

Weitere Informationen: 

Dipl.-Ing. Sandra Wagner-Endres
+49 30 39001-154
wagner-endres@difu.de

Dr. Stefan Schneider
+49 30 39001-261
schneider@difu.de

Dipl.-Geogr. Ulrike Wolf
+49 30 39001-297
wolf@difu.de

Projekt:
Stadtentwicklungskonzept (STEK) Gewerbe Potsdam, Fortschreibung 2021-2030

[zurück | Übersicht | weiter]