Kommunaler Klimaschutz,

Fokus: Die ersten 100 Tage als Klimaschutzmanager_in

Tipps für einen gelungenen Einstieg
Cover der Publikation

Autoren

Oliver Reif-Dietzel, Philipp Reiß, Taina Niederwipper (Red.), Service- und Kompetenzzentrum: Kommunaler Klimaschutz (SK:KK) am Deutschen Institut für Urbanistik gGmbH (Difu) (Hrsg.), Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit (BMU) (Auftraggeber), Elisabeth Frach, Nicole Walter (Red.)

Kommunaler Klimaschutz, 2019, zahlreiche Abbildungen, vierfarbig, kostenlos, auch als kostenloser Download verfügbar (siehe unten) , 16 S., Deutsches Institut für Urbanistik 2019

Inhalt

Die ersten Wochen und Monate als Klimaschutzmanagerin oder -manager in einer Kommune sind eine spannende Zeit – und wichtige Aufgaben lassen nicht lange auf sich warten. Aber wie gelingt der Start? Was gilt es zu beachten? Bei wem sollte man sich vorstellen und wie nutzt man gezieltes Erwartungsmanagement für seine Arbeit? In diesem Fokuspapier widmet sich das Service- und Kompetenzzentrum: Kommunaler Klimaschutz (SK:KK) am Difu diesen und vielen anderen Fragen, die sich neue Kolleginnen und Kollegen im Klimaschutz stellen. Im Rahmen der Publikation geht das SK:KK dabei sowohl auf fachliche als auch prozessorganisatorische Fragen ein und zeigt auf, welche Hilfestellungen zur Verfügung stehen. Abgerundet wird die Handreichung durch Tipps für die Öffentlichkeitsarbeit.

Die Publikationsreihe „Fokus“ richtet sich an kommunale Akteurinnen und Akteure, Verwaltungsmitarbeitende sowie das Klimaschutzmanagement in Kommunen. In Form von „Frequently Asked Questions“ (FAQ) greift sie aktuelle Fragestellungen aus dem Themenfeld kommunaler Klimaschutz auf. Die Publikationen entstehen im Auftrag des BMU.

 

Weitere Inhalte zum Thema