eBooks bestellen

Umweltverträglicher Verkehr 2050: Argumente für eine Mobilitätsstrategie für Deutschland

Veröffentlichungsangaben
Dipl.-Volkswirt Tilman Bracher, Dr. phil. Jürgen Gies, Dipl.-Geogr. Jörg Thiemann-Linden, Univ.-Prof. Dr.-Ing. Klaus J. Beckmann (beratend), Umweltbundesamt (Auftraggeber)

Noch immer trägt der Verkehr erheblich zum Klimawandel, zu Flächenverbrauch und Luftschadstoffemissionen bei. Gleichzeitig ist der Verkehrssektor mit vielen anderen Sektoren der Gesellschaft eng verflochten. Um im Verkehrsbereich eine Wende zur Nachhaltigkeit zu erreichen, ist deshalb eine gesamthafte Strategie in der Verkehrspolitik notwendig, die mit anderen Politikfeldern, wie der  Raumordnungspolitik oder der Wirtschaftspolitik, und über alle Politikebenen (Bund, Länder, Kommunen) hinweg integriert ist. Dass solche Strategien möglich sind, zeigen Beispiele aus anderen europäischen Ländern.

Die Publikation ist erschienen als UBA-Texte 59/2014.

Nur als Volltextdownload verfügbar.

Weitere Informationen: