Suche

  • Stadt der kurzen Wege

    Laufzeit: 2010 bis 2011

    Als Kernpunkt des Leitkonzepts "Stadt und Region der kurzen Wege" wurden für die Bundesregierung Vorschläge zur Förderung und Unterstützung einer flächensparenden und Siedlungs- und Verkehrsentwicklung erarbeitet.

  • Innovationen – Chance für Verkehr, Wirtschaft und Umwelt

    Laufzeit: im Jahr 2010

    Das Difu hat die Leitungsfunktion im Projekt "Innovationen – Chance für Verkehr, Wirtschaft und Umwelt" übernommen und erarbeitet grundsätzliche Empfehlungen sowie Anforderungen an Innovationspolitik und -management.

  • Abschätzung und Bewertung der Verkehrs- und Kostenfolgen

    Laufzeit: 2008 bis 2010

    Handlungsleitfaden: ein handhabbares, anwendergeeignetes Tool zur Abschätzung der verkehrsinfrastrukturellen Folgekosten für Kommunen und Aufgabenträgern.

  • Gutachten über die rechtliche Zulässigkeit eines bundesweiten Feldversuchs mit überlangen Lkw. sogenannte Gigaliner oder "Lang-Lkw"

    Laufzeit: im Jahr 2010

    Die Bundesregierung plante einen bundesweiten Modellversuch mit Lkw-Zügen, die unabhängig von der zu transportierenden Ladung eine Gesamtlänge von bis zu 25,25 m anstelle der gesetzlichen maximalen Länge von 18,75 m aufweisen. Das Rechtsgutachten prüfte die Frage, ob der geplante Modellversuch auf der Grundlage einer Ausnahmeverordnung durchgeführt werden kann.

  • Transformationsmanagement für eine nachhaltige Wasserwirtschaft (netWORKS II)

    Laufzeit: 2007 bis 2010

    Im Projekt galt es herauszufinden, ob eine breitere Anwendung innovativer Technologien aus dem Bereich alternativer Wasserver- und Abwasserentsorgung sowie die Kombination mit vorhandenen Anlagen und Netzen in größerem Maßstab sinnvoll sind.

  • Städtischer Wirtschaftsverkehr

    Laufzeit: 2009 bis 2010

    In diesem Projekt soll die Integration signifikant ansteigender Verkehrsleistungsanteile am Stadtverkehr in die kommunale Verkehrsplanung systematisch aufbereitet werden, um die Grundlagen für Forschungsprojekte und Veröffentlichungen zu verbessern.

  • Wettbewerb und Dokumentation "Öffentliche Leihfahrräder"

    Laufzeit: 2009 bis 2010

    Die Beiträge des Wettbewerbs zeigten, was alles möglich sei - von der Radverkehrsanbindung von Gewerbegebieten bis hin zum Pedelecverleih in bergigen Städten. Der Verbund von Fahrrad und öffentlichem Nahverkehr schaffe ein attraktives Verkehrsangebot in den Städten.

    Bundesweiter Modellversuch "Innovative öffentliche Fahrradverleihsysteme - Neue Mobilität in Städten

  • Infrastruktur und Stadtentwicklung

    Laufzeit: 2008 bis 2010

    Herausforderungen und Handlungsoptionen in der Infrastruktur- und Stadtplanung, insbesondere die Bereiche Energieversorgung, Wasserversorgung, Abwasserentsorgung, ÖPNV, Bildung und Erziehung sowie Gesundheit.

  • Daten zum Mobilitätsverhalten in Deutschland

    Laufzeit: 2009 bis 2010

    Das Difu hat eine Übersicht über verschiedene Erhebungen im Personenverkehr wie z.B. Mobilität in Deutschland 2008, System repräsentativer Verkehrsbefragungen 2008 und Mobilitätspanel 2008 erstellt und in einer Publikation ausgewertet.

    Aufbereitung und Auswertung von Mobilitätskennwerten in Deutschland

  • ParkenBerlin – Parkraummanagement in Berlin

    Laufzeit: 2007 bis 2009

    Am Beispiel "Parkraummanagement in Berlin" wurde demonstriert, wie typische Hemmnisse beseitigt werden können und welchen Beitrag weiterentwickelte oder neue Maßnahmen zur Lösung städtischer Verkehrsprobleme leisten können.