Masterplan Parken Berlin

Bereich 
Mobilität
Bearbeiter 
Status 
abgeschlossen
Auftraggeber 
LK Argus GmbH
Themenfelder 
Laufzeit 
2011 bis 2012

Die Parkraumbewirtschaftung ist seit 2003 ein zentraler Bestandteil des damals vom Senat beschlossenen Stadtentwicklungsplans Verkehr. Um die Bezirke mit Parkraumproblemen zu einem einheitlichen und fachlich korrekten Verfahren anzuregen, wurde im Jahr 2004 der "Leitfaden Parkraumbewirtschaftung" erarbeitet. Im neuen Stadtentwicklungsplan (StEP) Verkehr, den der Senat am 29.03.2011 beschlossen hat, ist auch das Projekt "Masterplan Parken" verankert.

Grundsätzliches Ziel ist es, die bezirksübergreifende Relevanz einer nach gemeinsamen Maßstäben erarbeiteten Parkraumbewirtschaftung deutlicher als bisher herauszuarbeiten und im Ergebnis zu einer stärker vereinheitlichten Praxis zu kommen. Im Fokus steht dabei auch die praxisnahe Weiterentwicklung bestehender sowie die Identifizierung weiterer geeigneter Maßnahmen und Instrumente im Sinne eines umfassenderen Verständnisses des Begriffs "Parkraummanagement". Das Thema "Parken" soll als verkehrspolitisch wichtiges strategisches und kontinuierliches Handlungsfeld verankert werden.

Die im Masterplan Parken zu erbringenden Leistungen sind:

  • Recherchen und konzeptionelle Vorarbeiten,
  • Workshop, Schlussfolgerungen und weiteres Vorgehen,
  • begleitende Arbeiten und Aufbereitung der Ergebnisse,
  • Darstellung weiterer zentraler Inhalte eines Masterplans Parken Berlin.

Hauptauftragnehmer des Masterplans Parken ist die LK Argus GmbH. Die Zusammenarbeit knüpft an das Projekt "Parken Berlin" (2007-2009) an.