Stadtentwicklung & Stadtplanung

Bundesprogramme für nachhaltige Stadtentwicklung und Soziale Stadt

Kernaufgaben des Projekts: Recherche von Programmen des Bundes für die nachhaltige Stadtentwicklung und die Soziale Stadt, Ergänzung einer vorhandenen Datensammlung, Identifikation von Potenzialen zur verbesserten Bündelung dieser Programme, Vorbereitung und Durchführung interministerieller Ressortgespräche.

Das Projekt hatte im Kern die Aufgabe, Programme des Bundes aller Ressorts für die nachhaltige Stadtentwicklung und die Soziale Stadt zu recherchieren, eine bereits vorhandene Datensammlung zu ergänzen, Potenziale für eine bessere Bündelung dieser Programme, vor allem in der Vergabe der Fördermittel, zu identifizieren und interministerielle Ressortgespräche vorzubereiten und durchzuführen.

Hintergrund waren die Arbeiten des Bundes im Rahmen der Nationalen Stadtentwicklungspolitik, die – neben anderen Zielen – anstreben, Politikbereiche, die Auswirkungen auf die Stadtentwicklung haben, zukünftig stärker miteinander zu verzahnen und zu integrieren. Betrachtet wurden dabei sechs Handlungsfelder:
  • Bürger für ihre Stadt aktivieren – Zivilgesellschaft
  • Chancen schaffen und Zusammenhalt bewahren – soziale Stadt
  • Innovative Stadt – Motor der wirtschaftlichen Entwicklung
  • Städte besser gestalten – Baukultur
  • Die Stadt von morgen bauen – Klimaschutz und globale Verantwortung
  • Die Zukunft der Stadt ist die Region.

Vollständiger Projekttitel

Programme des Bundes für die nachhaltige Stadtentwicklung und Soziale Stadt

Laufzeit

bis

Themen (Schlagwörter)

Daseinsvorsorge
Städtebauförderung
Stadtentwicklungsplanung

Forschungsbereich

Infrastruktur, Wirtschaft und Finanzen

Drittmittelgeber

Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR)
Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung (BMVBS)

Weitere Inhalte zum Thema