Qualifizierung eines Handlungsrahmens für das Flächenrecycling in der Hansestadt Rostock (Policy Framework)

Bereich 
Umwelt
Bearbeiter 
Status 
abgeschlossen
Themenfelder 
Laufzeit 
2005 bis 2006

Die Hansestadt Rostock beteiligt sich am INTERREG IIIC - Vorhaben BERI (Brownfield European Regeneration Initiative). In einem Netzwerk mit den Städten Belfast (Großbritannien), Haviland (Belgien), Dublin (Irland), Lyon (Frankreich), Bristol (Großbritannien), Stockholm (Schweden) und Tallinn (Estland) wurden in diesem Vorhaben im Zeitraum April 2004 bis Ende 2007 Erfahrungen bezüglich ganzheitlicher Ansätze für das Flächenrecycling erarbeitet und Erfahrungen ausgetauscht. Anhand von Fallstudien über Flächenrecyclingprojekte in den beteiligten Städten sollte unter anderem ein umfassender Leitfaden zur Revitalisierung von Brachflächen gemeinsam erarbeitet werden. Eine Vorstufe hierfür ist die Erarbeitung des Handlungsrahmens (Policy Framework) für das Flächenrecycling in der Hansestadt Rostock. Mit der Qualifizierung eines derartigen Handlungsrahmens hatte die Hansestadt Rostock das Difu beauftragt. Das Projekt hatte eine Laufzeit von November 2005 bis Januar 2006.