Finanzierung

Zur Finanzierung des in der Form einer gemeinnützigen GmbH geführten Instituts tragen die Zuwender(städte), der Verein für Kommunalwissenschaften e.V. (alleiniger Gesellschafter des Instituts), das Land Berlin sowie der Bund bei.

Hinzu kommen Fördermittel sowie Eigenmittel, beispielsweise Einnahmen aus Seminaren und Veröffentlichungen.

2018 betrug das Jahresbudget des Difu 13,2 Millionen Euro.

Stand: Juni 2019