DB-Veranstaltungsticket

Globale Ziele, lokale Praxis. Kommunale Nachhaltigkeit im Licht der UN-Nachhaltigkeitsziele (SDGs)

31. Januar - 01. Februar 2017 in Berlin

Für eine erfolgreiche Umsetzung der UN-Nachhaltigkeitsziele, der Sustainable Development Goals (SDGs), sowie der Nachhaltigkeitsziele Deutschlands kommt den Kommunen eine zentrale Rolle zu. Mit dem "Interministeriellen Arbeitskreis Nachhaltige Stadtentwicklung in nationaler und internationaler Perspektive" (IMA Stadt) hat die Bundesregierung ein Gremium geschaffen, das sich mit der kommunalen Dimension der SDGs befasst und deren Umsetzung auf kommunaler Ebene fördern will. Ziel der Konferenz, die im Rahmen des IMA Stadt veranstaltet wird, ist es, den Dialog mit den Kommunen zu intensivieren, die lokale Perspektive auf das Thema zu stärken und die SDGs aus Sicht der Kommunen zu diskutieren.

Der IMA Stadt lädt Sie daher ein, im Rahmen der Konferenz "Globale Ziele, lokale Praxis. Kommunale Nachhaltigkeit im Licht der UN-Nachhaltigkeitsziele (SDGs)" zentrale Herausforderungen und Lösungswege zu diskutieren. Die Konferenz richtet sich an Entscheidungsträgerinnen und Entscheidungsträger in Kommunen sowie weitere lokale Akteure aus Wirtschaft und Zivilgesellschaft. Wesentliche Fragestellungen der Konferenz lauten:

  • Welchen Nutzen haben die UN-Nachhaltigkeitsziele für die Kommunen?
  • Wie lassen sich die UN-Nachhaltigkeitsziele in der kommunalen Praxis umsetzen?
  • Wie können Kommunen mit unterschiedlichen Voraussetzungen und Rahmenbedingungen die Umsetzung der UN-Nachhaltigkeitsziele auf lokaler Ebene erfolgreich gestalten?
  • Welche Unterstützungsbedarfe haben die Kommunen und welche Handlungsempfehlungen ergeben sich daraus insbesondere für die Bundespolitik?

Die Konferenz dient dem Austausch von Kommunen und weiteren Akteuren aus der lokalen Praxis mit hochrangigen Vertreterinnen und Vertretern des IMA Stadt sowie mit externen Expertinnen und Experten. Sie bietet den Raum für kommunale Akteure, kreative Ideen zu entwickeln, Herausforderungen bei der Umsetzung der SDGs aufzuzeigen und daraus Vorschläge an den IMA Stadt zur Förderung der Umsetzung abzuleiten.

Ausrichter: Umweltbundesamt im Rahmen eines Begleitforschungsvorhabens für den "Interministeriellen Arbeitskreis Nachhaltige Stadtentwicklung in nationaler und internationaler Perspektive" (IMA Stadt) der Bundesregierung

Organisation und Konzeption: Deutsches Institut für Urbanistik, ICLEI, IFOK

Veranstalter:
Veranstaltungsort:
Auditorium Friedrichstraße, Quartier 110
Friedrichstraße 180
10117 Berlin
Anmeldung:

Unter folgendem Link können Sie sich für die Veranstaltung anmelden: http://signup.ifok.de/f/134006-136991/

Ansprechpartner:
Bei Fragen wenden Sie sich gern an Frau Marlene Mogk (IMA-Stadt-Konferenz@IFOK.de)
Weitere Informationen:
application/pdf iconProgramm (214,0 kB)