Tilman Bracher
Forschungsbereich Mobilität

Dipl.-Volkswirt Tilman Bracher

Bereichsleiter

Tilman Bracher leitet am Difu den Forschungsbereich Mobilität. Aktuell beschäftigt er sich mit der Zukunft der Mobilität in Zeiten von Klimaschutz und Klimawandel: vom Hype um neue Verkehrsmittel über die Weiterentwicklung des öffentlichen Verkehrs bis hin zu Themen wie Verkehrsvermeidung und -verlagerung, verkehrsberuhigte Innenstädte und die Neuaufteilung des Straßenraums. Dabei geht es ihm vor allem auch um die Veränderung des institutionellen Rahmens, beispielsweise des Finanzierungssystems, des Personenbeförderungsrechts oder des Straßen- und Straßenverkehrsrechts. Mit den von ihm ins Leben gerufenen Projekten „Fahrradportal“ und „Fahrradakademie“ wurde das Difu zum anerkannten Kompetenzzentrum für den Radverkehr. Er ist Mitglied im Arbeitsausschuss 1.1. „Grundsatzfragen der Verkehrsplanung“ der Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen (FGSV), der Fachkommission Verkehrsplanung des Deutschen Städtetages und Mitherausgeber des Handbuchs der Kommunalen Verkehrsplanung (HKV). Tilman Bracher hat ein Diplom als Volkswirt der Universität Freiburg und studierte Transport Studies am University College London.

Arbeitsfelder

Integrierte Siedlungs- und Verkehrsentwicklung, Verkehrswirtschaft, Mobilität, Radverkehr

Forschungsbereich

Mobilität

Name

Dipl.-Volkswirt Tilman Bracher

Telefon

+49 3039001260

Telefax

+49 3039001241

Projekte

2017 – 2018