Dr. Stephanie Bock
Forschungsbereich Stadtentwicklung, Recht und Soziales

Dr. rer. pol. Stephanie Bock

Teamleiterin

Stephanie Bock leitet das Team „Stadt und Raum“ im Forschungsbereich „Stadtentwicklung, Recht und Soziales“. Sie ist Expertin für das Thema Beteiligung in all seinen Facetten: von der Bürgerbeteiligung an Quartiersprojekten bis hin zur Öffentlichkeitsbeteiligung an der Energiewende. Darüber hinaus forscht sie zu nachhaltigem Flächenmanagement sowie zu Gender-Aspekten in der räumlichen Planung. Seit vielen Jahren begleitet und evaluiert sie kommunale Programme und Förderschwerpunkte des Bundes. Zudem konzipiert und moderiert sie häufig Workshops, Seminare und Fachgespräche. 2005/2006 übernahm sie eine Gastprofessur an der Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst Hildesheim/Holzminden/Göttingen und der Stiftung Universität Hildesheim. Stephanie Bock wirkt in zahlreichen fachlichen Arbeitsgruppen mit, u.a. als ständiger Gast der Kommission „Frauen in der Stadt“ des Deutschen Städtetages (DST), als berufenes Mitglied der Landesgruppe Berlin/Brandenburg/Mecklenburg-Vorpommern der Akademie für Raumforschung und Landesplanung (ARL) sowie im Arbeitskreis „Bürgergesellschaft und Demokratie“ der Friedrich-Ebert-Stiftung. Sie hat in Marburg und Frankfurt am Main Geografie studiert und an der Universität Kassel im Fach Planungswissenschaften promoviert.

Arbeitsfelder

Stadt- und Regionalentwicklung, Governance und Bürgerbeteiligung, Gender Mainstreaming, Evaluation und Begleitforschung

Forschungsbereich

Stadtentwicklung, Recht und Soziales

Team

Stadt und Raum

Name

Dr. rer. pol. Stephanie Bock

Telefon

+49 3039001189

Telefax

+49 3039001269

E-Mail

Bock@difu.de

Projekte