Foto: David Ausserhofer
Forschungsbereich Stadtentwicklung, Recht und Soziales

Dipl.-Ing. Jan Abt

Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Projektleiter

Jan Abt ist wissenschaftlicher Mitarbeiter im Forschungsbereich „Stadtentwicklung, Recht und Soziales“. Der ausgebildete Stadtplaner wirft seit Jahren einen Blick auf die „dunkleren Seiten der Stadt“ und beschäftigt sich intensiv mit Fragen der urbanen Sicherheit. Hier forscht er zu Aspekten der städtebaulichen Kriminalprävention und zum subjektiven Sicherheitsempfinden in öffentlichen Räumen sowie den Möglichkeiten dieses zu verbessern. Insbesondere interessiert ihn das Thema Kooperation – zum Beispiel die Frage, wie eine verbesserte Zusammenarbeit zwischen Kommunen, Polizei und weiteren Akteuren zu lebenswerten Städten beitragen kann. Zudem befasst er sich mit Partizipation auf allen Maßstabsebenen.

Ein weiterer Schwerpunkt seiner Arbeit liegt auf Fragen und Formen der Kinder- und Jugendbeteiligung in der Stadtentwicklung. Er ist ausgebildeter Moderator für Kinder- und Jugendbeteiligungsprozesse und setzt sich für baukulturelle Bildung von Kindern und Jugendlichen ein. Jan Abt studierte Geografie und Soziologie sowie Städtebau/Stadtplanung in Marburg und Hamburg und war vor seiner Tätigkeit am Difu mehrere Jahre als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Stadt- und Regionalplanung der Technischen Universität Berlin in Forschung und Lehre verantwortlich.

Arbeitsfelder

Urbane Sicherheit, Beteiligung, kinderfreundliche Stadtplanung
Stadtentwicklungsplanung
Sicherheit
Jugend, Kinder

Forschungsbereich

Stadtentwicklung, Recht und Soziales

Team

Stadt und Raum

Name

Dipl.-Ing. Jan Abt

Telefon

+49 3039001206

Telefax

+49 3039001216

E-Mail

Abt@difu.de

Ausgewählte Publikationen und Projekte

Projekt
mehr
Projekt
mehr
Projekt
mehr