DB-Veranstaltungsticket

Difu-Fortbildung

Suchergebnisse (22)
Auflistung nach: Jahr | Titel
  • 02. September 2019 in Berlin

    E-Tretroller auf oder neben der Spur?!

    Nach den Vorstellungen der privaten Anbieter sind E-Tretroller das ideale Verkehrsmittel für kurze Wege in urbanen Gebieten und stellen vor allem eine Lösung für die "letzte Meile" im intermodalen Verkehr dar. Viele - vor allem größere - Städte befürchten ein ähnliches Chaos an umherliegenden Elektrokleinstfahrzeugen auf Bürgersteigen, in Parks und Grünlagen wie mit den stationslosen Leihrädern: Dies durfte und darf sich nicht wiederholen.

  • 09. - 10. September 2019 in Berlin

    Leistbare Stadt

    Bezahlbarer Wohnraum wird trotz Bautätigkeit immer knapper. Welche Strategien gibt es für Neubau- und Bestandspolitik, welche Konzepte haben Kommunen, welche Akteurskoalitionen versprechen Erfolg?

  • 11. - 12. September 2019 in Halle (Saale)

    Fachkonferenz 2019 der Fördermaßnahme "Kommunen innovativ"

    In der BMBF-Fördermaßnahme "Kommunen innovativ" entwickeln 30 Verbundvorhaben vielfältige Ansätze, um die Auswirkungen des demografischen Wandels zu gestalten und damit zur "Zukunftsfähigkeit" der Kommunen und Regionen beizutragen. Auf der "Kommunen innovativ" Fachkonferenz 2019 werden die bisher vorliegenden Forschungs- und Praxisergebnisse vorgestellt und diskutiert.

  • 12. - 13. September 2019 in Berlin

    Die Schule als Lebenswelt

    Seminar in Kooperation mit dem Deutschen Städtetag

    Das Seminar ist ausgebucht!

    Maßnahmen zur Verbesserung des Bildungsniveaus und andere bildungspolitisch relevante aktuelle Entwicklungen haben häufig auch direkte Auswirkungen auf die Ausgestaltung der Schulgebäude als zeitgemäße Lernorte. So erfordern die Umsetzung neuer pädagogischer Konzepte, der Ausbau zu Ganztagsschulen, die Integration von Geflüchteten und nicht zuletzt die Digitalisierung des Unterrichts teils umfangreiche bauliche Veränderungen.

  • 17. September 2019 in Berlin

    Photovoltaik auf kommunalen Dächern

    Photovoltaikanlagen auf eigenen Gebäuden sind für Kommunen gewinnbringende Investitionen. Was ist bei der Planung, Beauftragung und im Betrieb zu beachten?

    Die in den vergangenen Jahren stark gesunkenen Kosten für die schlüsselfertige Errichtung von Photovoltaik-(PV-)Anlagen eröffnen den Kommunen erneut lukrative Chancen für die Eigenerzeugung umwelt- und klimafreundlicher Elektrizität auf den eigenen Gebäuden.

  • 18. September 2019 in Halle/Saale

    Sicher zu Fuß und mit dem Rad

    Ein hoher Anteil des schweren innerörtlichen Unfallgeschehens konzentriert sich auf Hauptverkehrsstraßen und Ortsdurchfahrten. Um die Verkehrssicherheit gemäß den Zielen der Bundesregierung zu erhöhen, muss dementsprechend die Verkehrsinfrastruktur vor allem auf diesem Straßennetz verbessert werden.

    Im Fokus der Veranstaltungsreihe steht vor allem die Verkehrssicherheit für zu Fuß gehende und Radfahrende, die in besonderem Maße von schweren Unfallfolgen betroffen sind.

  • 19. - 20. September 2019 in Leipzig

    Wir entscheiden mit?!

    Erfahrungsaustausch in Kooperation mit der Stadt Leipzig

    Der Erfahrungsaustausch zur Beteiligungskultur findet diesmal in Kooperation mit der Stadt Leipzig statt. Welche Einflussmöglichkeiten und Entscheidungsspielräume eröffnen sich in unterschiedlichen Partizipationsverfahren?

  • 25. September 2019 in Leonberg

    Sicher zu Fuß und mit dem Rad

    Ein hoher Anteil des schweren innerörtlichen Unfallgeschehens konzentriert sich auf Hauptverkehrsstraßen und Ortsdurchfahrten. Um die Verkehrssicherheit gemäß den Zielen der Bundesregierung zu erhöhen, muss dementsprechend die Verkehrsinfrastruktur vor allem auf diesem Straßennetz verbessert werden.

    Im Fokus der Veranstaltungsreihe steht vor allem die Verkehrssicherheit für zu Fuß gehende und Radfahrende, die in besonderem Maße von schweren Unfallfolgen betroffen sind.

  • 26. - 27. September 2019 in Trier

    Quo vadis, Fachkraft? – Kommunale Strategien zur Sicherung des Fachkräftebedarfs

    Seminar in Kooperation mit der Stadt Trier

    Fachkräftemangel ist auch eine Standortfrage. Wie können Kommunen die Aktivitäten der relevanten Akteure bündeln und regionale Strategien entwickeln, um Fachkräfte zu halten und zu gewinnen?

  • 17. - 18. October 2019 in Nürnberg

    Kommunales Energiemanagement quo vadis?

    In Kooperation mit der Stadt Nürnberg, Hochbauamt

    Effektivität und Effizienz - Wie müssen Handlungsfelder eines Kommunalen Energiemanagements entwickelt werden, damit die richtigen Dinge dann auch richtig getan werden können?

  • 21. - 22. October 2019 in Berlin

    Wirtschaftsverkehre bewältigen – Lösungen für die innerstädtische Quartierslogistik

    Der wachsende Liefer- und Wirtschaftsverkehr stößt vor allem in dichten Stadtquartieren an seine Grenzen. Welche Möglichkeiten des planerischen Umgangs und der umweltschonenden Gestaltung haben Kommunen?

  • 24. - 25. October 2019 in Berlin

    Sichere Veranstaltungen im öffentlichen Raum

    Sicherheitskonzepte und -maßnahmen für Veranstaltungen im öffentlichen Raum verändern sich. Welche Ansätze gibt es in Kommunen und mit welchen Entwicklungen ist zu rechnen?

    Seminar in Zusammenarbeit mit dem Deutsch-Europäischen Forum für Urbane Sicherheit (DEFUS)

  • 04. - 05. November 2019 in Berlin

    Kommunale Straßeninfrastruktur - Finanzierung heute und morgen

    Neben erheblichen Investitionsbedarfen wachsen die Anforderungen an die Straßeninfrastruktur im Zuge der Verkehrswende. Welche Steuerungsmöglichkeiten bieten die Anlagenbuchung der Doppik und das kommunale Beitragsrecht?

  • 07. November 2019 in Fulda

    Sicher zu Fuß und mit dem Rad

    Ein hoher Anteil des schweren innerörtlichen Unfallgeschehens konzentriert sich auf Hauptverkehrsstraßen und Ortsdurchfahrten. Um die Verkehrssicherheit gemäß den Zielen der Bundesregierung zu erhöhen, muss dementsprechend die Verkehrsinfrastruktur vor allem auf diesem Straßennetz verbessert werden.

    Im Fokus der Veranstaltungsreihe steht vor allem die Verkehrssicherheit für zu Fuß gehende und Radfahrende, die in besonderem Maße von schweren Unfallfolgen betroffen sind.

  • 11. - 12. November 2019 in Berlin

    Luftqualität und Gesundheit – Integriertes kommunales Vorgehen

    Für die Verbesserung der Luftqualität reichen klassische Maßnahmen der Luftreinhaltung oft nicht aus. Wie können Kommunen durch die Zusammenarbeit von Planungs-, Umwelt und Gesundheitsressorts Synergien nutzen?

  • 14. - 15. November 2019 in Berlin

    Streitfall Parken – Stellplatzpolitik als strategisches Instrument

    Parkende Pkw nehmen anderen Nutzungen und Funktionen im öffentlichen Raum Platz weg. Welche guten Lösungen gibt es und wie kann die Verkehrsplanung Bevölkerung, Politik und andere Verwaltungsressorts mitnehmen?

  • 14. - 15. November 2019 in Trier

    Die Klaviatur der Innenentwicklung

    Seminar in Kooperation mit der Stadt Trier, mit Unterstützung der Architektenkammer Rheinland-Pfalz

  • 21. - 22. November 2019 in Berlin

    Forum deutscher Wirtschaftsförderer

    Das Programm sowie die Möglichkeit zur Online-Anmeldung finden Sie hier ab Mitte August 2019.
    Sie möchten gleich informiert werden, sobald das Programm online und die Registrierung zur Veranstaltung möglich ist?
    Dann nutzen Sie gerne unsere Interessentenmeldung.

  • 25. - 26. November 2019 in Berlin

    Mobilität in einer sich verändernden Gesellschaft – Folgen für die Verkehrsplanung

    Die Gesellschaft verändert sich. Welche Auswirkungen haben Alterung, neue Lebensentwürfe, technologische Entwicklungen oder die Veränderung der Arbeitswelt auf Mobilität und Verkehr? Was bedeutet dies für die Verkehrsplanung?

  • 28. November 2019 in Essen

    Sicher zu Fuß und mit dem Rad

    Ein hoher Anteil des schweren innerörtlichen Unfallgeschehens konzentriert sich auf Hauptverkehrsstraßen und Ortsdurchfahrten. Um die Verkehrssicherheit gemäß den Zielen der Bundesregierung zu erhöhen, muss dementsprechend die Verkehrsinfrastruktur vor allem auf diesem Straßennetz verbessert werden.

    Im Fokus der Veranstaltungsreihe steht vor allem die Verkehrssicherheit für zu Fuß gehende und Radfahrende, die in besonderem Maße von schweren Unfallfolgen betroffen sind.

  • 02. - 03. December 2019 in Berlin

    Was ist schön? Erfahrungsaustausch Baukultur

    Neubauten stehen fast immer in der Kritik, ob historisierend oder modern. Ist Baukultur nur Geschmackssache oder sind damit Qualitätsmerkmale verbunden? Welche Architektur akzeptieren Fachwelt und Bevölkerung gleichermaßen?

  • 05. - 06. December 2019 in Berlin

    Jenseits der Kirchturmpolitik – Interkommunale Zusammenarbeit in der Stadtregion

    Trotz unbestrittener Sinnhaftigkeit interkommunaler Zusammenarbeit sind „große“ Erfolgsgeschichten selten. Welche Stellschrauben, Ideen, Prozesse und Trittsteine gibt es auf dem langen Weg zur Kooperation?