DB-Veranstaltungsticket

Radschnellwegebau – aktuelle Entwicklungen in Hessen am Beispiel der Radschnellverbindung Darmstadt-Frankfurt

Webinar

19. July 2019

Referent: Manfred Ockel, Stadt Kelsterbach

Manfred Ockel, Bürgermeister der Stadt Kelsterbach und Geschäftsführer des Regionalparkes Südwest - in dieser Funktion federführend bei der Umsetzung des ersten hessischen Radschnellweges - wird uns die Etappen und Schritte auf dem Weg zur Realisierung des Bauvorhabens erläutern. Die hessischen Radschnellwege sollen die hohen Qualitätskriterien mit Mindestbreiten von 4 Metern, durchgängiger Trennung von Fuß- und Radverkehr etc. erfüllen. Planung, Kosten, Bau- und Qualitätsstandards, Meilensteine auf dem Weg der Umsetzung werden Bestandteil des praxisnahen Vortrags sein, ebenso wie das Novum des Einsatzes von Photovoltaik-Leuchten, die über einen Bewegungsradar gesteuert werden. Das erste knapp 4 km lange Teilstück des Radschnellwegs Frankfurt – Darmstadt, nämlich im Teilabschnitt zwischen Egelsbach-Bahnhof und Darmstadt-Wixhausen, wurde im Juni 2019 eröffnet.

Informationen zu den technischen Voraussetzungen zur Webinar-Teilnahme finden Sie hier.

Lieu:
Veranstalter:
Inscriptions:

Der Anmeldeschluss ist am Vortag des Webinars um 12:00.

Online-Anmeldung

Tarif: 

Die Teilnahme ist kostenfrei. Die Plätze sind begrenzt. Die Webinarunterlagen werden grundsätzlich nur an Teilnehmende ausgegeben.

Questions et Inscriptions:
Dipl.-Ing. Simone Harms
Tel.: +493039001132
Fax.: +493039001241
E-Mail: harms@difu.de

Deutsches Institut für Urbanistik gGmbH
Fahrradakademie
Zimmerstraße 13–15
10969 Berlin

E-Mail: fahrradakademie@difu.de
Internet: www.fahrradakademie.de

Weitere Informationen: