DB-Veranstaltungsticket

24. Deutscher Fachkongress für kommunales Energiemanagement

01. - 02. April 2019 in Wiesbaden

Die Bedeutung eines systematischen Energie- und Klimaschutzmanagements wächst in Zeiten knapper werdender Ressourcen und sich verstärkender Anzeichen des Klimawandels ständig. Viele Kommunen sind hier bereits gut aufgestellt und leisten damit einen wichtigen Beitrag zur Umsetzung der notwendigen Energiewende. Der Kongress wird sich daher mit aktuellen kommunalen Maßnahmen beschäftigen, wie beispielsweise den Einsatz von Energiekonzepten, die über die Bauleitplanung bis zum Bauprojekt reichen. Im Fokus stehen ebenfalls die Bedeutung und Möglichkeiten der energetischen Sanierung und des Energiemanagements auf Stadt- und Quartiersebene sowie Fragen nach einer nachhaltigen Energienutzung im Denkmal.

Darüber hinaus werden 16 Workshops zu den folgenden Themenschwerpunkten angeboten:

  • Energie im Gebäudemanagement
  • Energieeffizienz
  • Erneuerbare Energien
  • Kommunikation – Motivation – Partizipation

Veranstaltet wird der Fachkongress

gemeinsam mit

als Gastgeberin.

In Kooperation mit:

Gefördert von:

sowie mit freundlicher Unterstützung von Partnern aus der Region und deutschlandweit.

Markt der Möglichkeiten

Der „Markt der Möglichkeiten“ als zusätzliche Plattform dient dazu, Kontakte herzustellen, Netzwerke auszubauen sowie Erfahrungen auszutauschen. Den Teilnehmer/innen des Kongresses sowie Initiativen und Unternehmen, die sich mit Themen des Energiemanagements, der Energiewirtschaft, des Klimaschutzes und/oder erneuerbaren Energien befassen, wird damit die Gelegenheit geboten, ihre Projekte und Produkte zu präsentieren.

Folgende Aussteller werden auf dem Markt der Möglichkeiten im Rahmen des 24. Deutschen Fachkongresses für kommunales Energiemanagement vertreten sein:

Hotelbuchung

Bitte beachten Sie, dass Wiesbaden ein gefragter Veranstaltungsort ist, daher kann es ggf. schwer werden, kurzfristig preisgünstige Hotelzimmer zu buchen.
Für die KongressteilnehmerInnen stehen vorreservierte Zimmerkontingente im Best Western Hotel Wiesbaden, Mainzer Str. 74, 65187 Wiesbaden, zu Sonderkonditionen bereit, die die Teilnehmerinnen und Teilnehmer bis zum 12.03. über das Buchungsportal von Wiesbaden Marketing GmbH

[Hotel Online buchen]

oder telefonisch, per Fax oder per Mail abrufen können.
Nach diesem Datum können weiterhin bei Wiesbaden Marketing Übernachtungen angefragt werden.

Buchungsmöglichkeiten über Wiesbaden Marketing unter:

Tel.: 0611/1729-777
E-Mail: hotel@wiesbaden-marketing.de
Fax: 0611/1729-799

Lieu:
RheinMain CongressCenter (RMCC)
Friedrich-Ebert-Allee 1
65185 Wiesbaden
Organisation: Anna Hogrewe-Fuchs
Zielgruppen:

Fachpersonal aus den Bereichen Energiemanagement, Klimaschutz, Gebäudewirtschaft, Hochbau sowie Energiebeauftragte und Klimaschutzmanager/innen aus Städten, Gemeinden und Kreisen sowie aus kommunalen Unternehmen, Ratsmitglieder

Veranstalter:
Inscriptions:

Bitte melden Sie sich über das Anmeldeformular (pdf, 130 kB) an.

Tarif: 

180,- Euro für Vertreter/innen aus den Kommunen;
360,- Euro für alle anderen Teilnehmer/innen.

Questions et Inscriptions:
Sigrid Künzel
Tel.: +4922134030813
Fax.: +4922134030828
E-Mail: kuenzel@difu.de

Weitere Informationen: