Energie

Energiemanagement: Maßnahmen und Projekte

Dokumentation des 11. Deutschen Fachkongresses der kommunalen Energiebeauftragten am 3./4. April 2006 in Bremerhaven

Veröffentlichungsangaben
Difu-Impulse, 3, 2007, 202 S., deutsch
Preis: 20.00€ (inkl. MwSt.)
12. - 13. March 2007 in Nürnberg

12. Deutscher Fachkongress der kommunalen Energiebeauftragten

Die Reduzierung des Einsatzes von Wärme, Strom und Wasser gehört zu den Hauptaufgaben des kommunalen Energiemanagements, welches mehrere Ziele verfolgt: Wichtige Ressourcen sollen geschont, die Luftbelastung sowie der Ausstoß von Treibhausgasen reduziert und kommunale Haushalte durch Einsparungen entlastet werden.

12. Deutscher Fachkongress der kommunalen Energiebeauftragten

Laufzeit: im Jahr 2007

Der Deutsche Fachkongress der kommunalen Energiebeauftragten wird seit 1995 vom Difu gemeinsam mit einer Gastgeberstadt und weiteren Kooperationspartnern ausgerichtet. Der 12. Fachkongress fand 2007 in Nürnberg statt.

03. - 04. April 2006 in Bremerhaven

11. Deutscher Fachkongress der kommunalen Energiebeauftragten

Der 11. Deutsche Fachkongress der kommunalen Energiebeauftragten wird am 3. und 4. April 2006 in Bremerhaven stattfinden. Auf dem Fachkongress werden neue Verfahren und Beispiele aus der Praxis des kommunalen Energiemanagements vorgestellt und diskutiert. Es soll gezeigt werden, wie in Kommunen mit Intelligenz und Kreativität sowohl ökonomische als auch ökologische Ziele in konkrete Maßnahmen und Projekte umgesetzt werden können. Der Kongress dient damit zugleich als Fortbildungsveranstaltung und als Plattform für den Erfahrungsaustausch.

Informationspool für kommunale Energiebeauftragte

Dokumentation des 10. Deutschen Fachkongresses der kommunalen Energiebeauftragten

Veröffentlichungsangaben
Umweltberatung für Kommunen - UfK, 39, 2005, 296 S., deutsch
Hinweis: Printausgabe vergriffen

Zur Situation der kommunalen Investitionstätigkeit

Laufzeit: 2005 bis 2006

Neue statistische Auswertungen betrachten auch die Investitionstätigkeit der Einrichtungen und Unternehmen, die zu mehr als 50 Prozent in kommunaler Hand sind. Deren Investitionen werden insbesondere durch privatrechtlich organisierte Unternehmen (AG, GmbH) getätigt. Hauptträger der Investitionen sind die Branchen Energie- und Wasserversorgung, ÖPNV, Wohnungsverwaltung, Krankenhauswesen sowie Abwasserbeseitigung.

 Dieser Inhalt ist ausschließlich für Extranet User.

Wirtschaftlichkeit durch Energiemanagement

Dokumentation des 9. Deutschen Fachkongresses der kommunalen Energiebeauftragten am 24. und 25. November 2003 in Bad Homburg

Veröffentlichungsangaben
Umweltberatung für Kommunen - UfK, 38, 2005, 218 S., 91 Abb., deutsch
Hinweis: Printausgabe vergriffen

11. Deutscher Fachkongress der kommunalen Energiebeauftragten

Laufzeit: 2005 bis 2006

Auf dem 11. Deutschen Fachkongress der kommunalen Energiebeauftragten 2006 wurden Verfahren und Beispiele aus der Praxis des kommunalen Energiemanagements vorgestellt und diskutiert. Der Kongress diente damit zugleich als Fortbildungsveranstaltung und Plattform für den Erfahrungsaustausch.

 Diese Publikation liegt als Volltext vor.
Publikation

Netzgebundene Infrastrukturen unter Veränderungsdruck – Sektoranalyse Stromversorgung (netWORKS-Paper, Nr. 5)

Veröffentlichungsangaben
Forschungsverbund netWORKS, 2003, 85 S., deutsch
Hinweis: Printausgabe vergriffen
Jochen Monstadt, Matthias Naumann (Mitarb.)

Privatisierung in Kommunen - eine Auswertung kommunaler Beteiligungsberichte

Veröffentlichungsangaben
Difu-Materialien, 10, 2003, 56 S., 3 Abb., 21 Tab., deutsch
Hinweis: Printausgabe vergriffen
Dipl.-Soz. Jan Hendrik Trapp, Sebastian Bolay
Syndiquer le contenu