Flüchtlinge/Asylsuchende

Projekt-Websites

Stets gut informiert

Difu – Partner bei der Lösung kommunaler Aufgaben

Stadt Oberhausen neu im Kreis der Difu-Zuwenderstädte

Das Difu freut sich, die Stadt Oberhausen neu im „Netzwerk der Difu-Städte“ zu begrüßen. Oberhausen profitiert durch den Beitritt vom praxisorientierten Forschungs- und Fortbildungswissen des Instituts. Verwaltung und Rat der Stadt erhalten ab sofort Zugang zu den vielfältigen Zuwender-Leistungen: Vorteile für Zuwender des Difu

Schnelleinstieg ins praktische Klimaschutz-Engagement

Für alle, die sich praktisch für den Klimaschutz engagieren möchten, bietet die neue Difu-Serie #Klimahacks einen Schnelleinstieg. Neben Daten & Fakten bieten die übersichtlichen Broschüren (interaktiv oder als PDF) Schritt-für-Schritt-Anleitungen zum Handeln. Die ersten beiden Klimahacks widmen sich den Themen Lastenräder bzw. klimafreundliche Ernährung: Kommunaler Klimaschutz

CO2-Minderung im Verkehrsbereich ist eine Gemeinschaftsaufgabe!

Das Klimapaket des Bundes sieht neben dem CO2-Preis insbesondere die Förderung der Elektromobilität sowie den Ausbau von ÖPNV und Radverkehrsinfrastruktur vor. Für die Kommunen sind das zusätzliche Herausforderungen, für die sie Unterstützung benötigen.
Zum Standpunkt ...

Wohnungspolitik und Wohnungsbau in angespannten Märkten

Berlin wächst und damit der Druck auf den Immobilienmarkt. Welche Mittel gibt es, um bezahlbaren Wohnraum zu erhalten und neu zu schaffen? Brauchen Städte weitere Deregulierungen oder schärfere Instrumente? Diesen Fragen stellte sich Stadtentwicklungssenatorin Katrin Lompscher beim Difu-Dialog.
Zum Video ...

250 000 Euro Preisgeld für erfolgreiche Klimakommunen

Die Gewinner des Wettbewerbs „Klimaaktive Kommune 2019“ stehen fest. Ausgezeichnet wurden Eschweiler, Frankfurt am Main, Freiburg im Breisgau, die Gemeinde Friedrich-Wilhelm-Lübke-Koog, der Landkreis Friesland, Hannover, Ludwigsburg, die Metropolregion Nürnberg, Oldenburg und der Kreis Plön.
Zur Nachricht ...

1 of 1

Veranstaltungen

Suchergebnisse ()
  • 21. January 2020

    Webinar: Radwegebenutzungspflicht - Empfehlungen für eine kommunale Handlungsstrategie

    14 - 15 Uhr

    In der VwV-StVO heißt es: „Die Sicherheit aller Verkehrsteilnehmer geht der Flüssigkeit des Verkehrs vor“. Daraus ergibt sich eine Einschränkung hinsichtlich der Anordnung benutzungspflichtiger Radwege. Radwege mit Benutzungspflicht sind nur noch die Ausnahme. Für die Kommunen besteht daher die umfangreiche Aufgabe, das komplette Radverkehrsnetz auf Benutzungspflicht zu prüfen.

  • 22. January 2020 in Berlin

    Platz für die Verkehrswende! Parkraumpolitik in Berlin

    Öffentliche, kostenfreie Vortrags- und Diskussionsveranstaltung, Beginn: 17 Uhr

    Dass zum Gelingen der Verkehrswende Verkehrsflächen neu verteilt werden müssen, ruft Zustimmung und Ablehnung hervor. Im Difu-Dialog werden gute Beispiele aus dem In- und Ausland sowie Handlungsoptionen für Berlin diskutiert.

  • 23. January 2020 in Nürnberg

    SK:KK vor Ort: Förderwissen für den Klimaschutz: Informationsveranstaltung für Bayern

    10:00-16:00 Uhr

    Informieren Sie sich über Fördermöglichkeiten im kommunalen Klimaschutz für Kommunen und Akteure aus dem kommunalen Umfeld. Die Informationsveranstaltung gibt einen Überblick, was der Bund und der Freistaat Bayern im Klimaschutz fördern und Ihnen die Gelegenheit, mit erfolgreichen Antragsteller/innen ins Gespräch zu kommen.

  • 28. January 2020

    Webinar: Mobilität in Deutschland: Präsentation der Kennzahlen zum Rad- und Fußverkehr

    14 - 15 Uhr

    Jeden Tag legen wir gut 3,2 Milliarden Kilometer zurück, pro Person sind das täglich 39 Kilometer. Die Ergebnisse der Studie „Mobilität in Deutschland 2017“ des BMVI zeichnen ein vielschichtiges Bild, wie viel, warum und mit welchen Verkehrsmitteln die Deutschen unterwegs sind. Über ein Jahr verteilt berichteten Menschen aus mehr als 150.000 Haushalten über ihre alltägliche Mobilität: die Bedeutung des Fahrrads hat dabei deutlich zugenommen; gleichzeitig hat sich die von Fußgängern zurückgelegte Tagesstrecke in nahezu allen Altersklassen erhöht.

  • 29. January 2020 in Halle/Saale

    Sicherer Radverkehr

    Grundlagen und Praxisbeispiele

    Die Seminarreihe vermittelt Grundlagen und Praxisbeispiele zur sicheren Führung des Radverkehrs. Es werden aktuelle Entwicklungen dargestellt und Herausforderungen diskutiert, die sich beispielsweise aus Sicherheitsanforderungen und konkurrierenden Flächenansprüchen ergeben. Mit einer Infrastruktur, die auch den Bedürfnissen von Radfahrenden gerecht wird, lassen sich viele Risiken vermeiden und Bedingungen schaffen, mit denen der Radverkehr wirksam gefördert wird. Die Teilnehmenden haben die Möglichkeit, eigene Beispiele einzubringen und mit den Referentinnen und Referenten sowie anderen Teilnehmenden mögliche Lösungen zu erörtern.

Medieninformationen

16. December 2019

5. November 2019

9. October 2019

11. September 2019

Neuerscheinungen