DB-Veranstaltungsticket

Expertengespräch: „Arbeitgeber ‚Konzern Kommune′ – zwischen Fachkräftebedarfen und neuen Anforderungen der Arbeitswelt 4.0“

10:30 Uhr bis 15:30 Uhr

20. May 2019 in Berlin

Zahlreiche kommunale Arbeitgeber in Kernverwaltungen und kommunalen Unternehmen haben zunehmend Schwierigkeiten, geeignete Fachkräfte für die Wahrnehmung ihrer vielfältigen Aufgaben zu gewinnen. Aufgrund tarifrechtlicher und haushalterischer Zwänge befinden sie sich gegenüber der freien Wirtschaft in einer deutlich schlechteren „Wettbewerbsposition“. Sie müssen deshalb proaktiv passgenaue Handlungsstrategien entwickeln, die nicht nur den örtlichen Gegebenheiten Rechnung tragen, sondern auch die sich verändernden Anforderungen in der Arbeitswelt berücksichtigen. Unter dem Stichwort „Arbeit 4.0“ lassen sich dabei nicht nur Fragen der Digitalisierung der Administration, sondern auch die Zunahme von komplexen Querschnittsaufgaben sowie umfassende Prozesse der Verwaltungsmodernisierung subsumieren. Zudem gilt es, die sich verändernden Erwartungen sowohl von potenziellen Arbeitskräften als auch von Bürgerinnen und Bürgern und die daraus resultierenden inhaltlichen und organisatorischen Veränderungen der kommunalen Aufgabenwahrnehmung zu berücksichtigen.

Das Difu lädt daher einschlägig mit der Deckung des Fachkräftebedarfs befasste Fach- und Führungskräfte aus den Kommunen ein, sich am 20. Mai 2019 zwischen 10:30 und 15:30 Uhr in der Zimmerstraße 13-15 in 10969 Berlin im Rahmen eines Expertengesprächs unter dem Titel „Arbeitgeber ‚Konzern Kommune′ – zwischen Fachkräftebedarfen und neuen Anforderungen der Arbeitswelt 4.0“ in einer Mischung aus Impulsvorträgen und Diskussionsrunden über innovative Ansätze zur Deckung des Fachkräftebedarfs auszutauschen. An diesem Vernetzungstreffen nehmen neben Vertreterinnen und Vertretern aus der kommunalen Verwaltung, auch Experten aus Wissenschaft, Verbänden und Stiftungen teil, die einschlägig zu diesem Thema arbeiten. Über den wechselseitigen Austausch hinaus ist auch vorgesehen, mögliche Kooperationen auszuloten. Nähere Informationen entnehmen Sie bitte dem Veranstaltungsprogramm.

venue:
Deutsches Institut für Urbanistik
Zimmerstr. 13-15 (Eingang 14-15)
10969 Berlin
chair:Dr. Henrik Scheller
Dipl.-Volkswirt Rüdiger Knipp
Zielgruppen:

Fach- und Führungskräfte aus dem kommunalen Personalmanagement sowie aus wissenschaftlichen Einrichtungen, Verbänden und Stiftungen

Veranstalter:
Anmeldung:

Wenn Sie sich von diesem Aufruf angesprochen fühlen, wenden Sie sich bitte per E-Mail an knipp@difu.de.

Kosten: 

Für die Teilnahme an dieser Veranstaltung wird keine Gebühr erhoben.

contact person:
Dipl.-Volkswirt Rüdiger Knipp
Tel.: +493039001242
Fax.: +493039001116
E-Mail: knipp@difu.de

Weitere Informationen: