DB-Veranstaltungsticket

Gemeinsam mit den Bürger*innen!

22. - 23. November 2018 in Wolfsburg

Die Veranstaltung ist bereits ausgebucht. Sie können sich jedoch auf eine Warteliste eintragen.

Seminar in Kooperation mit der Stadt Wolfsburg

Stadt gemeinsam zu gestalten ist nicht so einfach – so die Erfahrungen vieler Städte und Gemeinden, die auf dem Weg zu einer kommunalen Beteiligungskultur ihr Verwaltungshandeln neu ausrichten. Es setzt voraus, dass Kommunalverwaltung nach Wegen sucht, wie sie mit Bürgerinnen und Bürgern partnerschaftlich zusammenarbeiten kann. In dem gemeinsam mit der Stadt Wolfsburg konzipierten Erfahrungsaustausch sollen unterschiedliche Aspekte des nicht einfachen Miteinanders reflektiert und an ausgewählten Beispielen diskutiert werden, um daraus nicht zuletzt Schlussfolgerungen für die praktische Arbeit abzuleiten.

In einer Mischung aus Vorträgen, Arbeitsgruppen, Diskussionsrunden und mit viel Raum für Erfahrungsaustausch stehen u.a. folgende Themen im Mittelpunkt:

  • Bürgerengagement und Bürgerbeteiligung zusammendenken
  • Transparenz in Beteiligungsverfahren – wie gelingt sie?
  • Aktivierung von Bürger*innen
  • Zufallsauswahl als Methode
  • Verknüpfung Online- und Offline-Beteiligung,
  • neue Ausrichtung des Verwaltungshandelns
venue:
CongressPark Wolfsburg GmbH
Heinrich-Heine-Straße
38440 Wolfsburg
chair:Dr. rer. pol. Stephanie Bock
Dr. rer. soc. Bettina Reimann
Zielgruppen:

Führungs- und Fachpersonal aus den Bereichen Bürgerbeteiligung, Kommunikation, Strategische Planung, Stadtentwicklung und -planung, Infrastruktur, Verkehr und Soziales, Planungsbüros

Veranstalter:
Anmeldung:

Für Ihre Anmeldung nutzen Sie bitte das Online-Formular:

Warteliste

Anmeldeschluss ist zwei Wochen vor Veranstaltungsbeginn.

Kosten: 

Für Mitarbeiter/innen aus den Stadtverwaltungen, städtischen Betrieben und Ratsmitglieder gelten:

  • 255,– Euro für Teilnehmer/innen aus Difu-Zuwenderstädten
  • 385,– Euro für Teilnehmer/innen aus den Mitgliedskommunen des Deutschen Städtetages, des Deutschen Städte- und Gemeindebundes und des Deutschen Landkreistages sowie NGO's.

Für alle übrigen Teilnehmer/innen gilt ein Preis von 495,– Euro.

Diese Gebühren sind nach § 4 UStG Abs. 22a steuerfrei.

Mittag- und Pausenbewirtung sind in der Gebühr enthalten, Kosten für Anfahrt und Unterkunft müssen selbst getragen werden.

Es gelten unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen.
Diese und alle erforderlichen Informationen finden Sie unter:
www.difu.de/agb.

Die Wolfsburg Wirtschaft und Marketing GmbH hat Hotelzimmer für Sie reserviert. Diese können bis zum 01. November 2018 abgerufen werden.

Zur Reservierung nutzen Sie bitte den folgenden Link:

Hotelkontingent November 2018

contact person:
Sylvia Koenig
Tel.: +493039001258
Fax.: +493039001268
E-Mail: koenig@difu.de

Bei Fragen zur Hotelbuchung wenden Sie sich bitte direkt an die Ansprechpartnerinnen der WMG:

WMG Wolfsburg Wirtschaft und Marketing GmbH
Judith Herrmann | Manuela Laqua
Telefon: +49 53 61.899 94 - 77
E-Mail: tagungen@wmg-wolfsburg.de

Weitere Informationen: