Klimaschutz

Ausgewählte Kriterien

Typ: Projekt [-], Publikation [-]

Publikation

Kommunale Umweltberichte

Veröffentlichungsangaben
Umweltberatung für Kommunen - UfK, 30, 1999, 876 S., inkl. CD-Rom, deutsch
Hinweis: Printausgabe vergriffen
Dipl.-Ing. Cornelia Rösler (Projektleitung), Dipl.-Ing. agr. Thomas Preuß, Dipl.-Ing. Cornelia Rösler, Deutschen Institut für Urbanistik (Hrsg.), Marcel Beyer, Andreas Bula, Ajo Hinzen, Carlo Kallen, Reiner Leuchter, Gerd Ohligschläger, Irina Schmolke, Barbara Zeschmar-Lahl
Publikation

Energie-Tische zum Klimaschutz

Veröffentlichungsangaben
Umweltberatung für Kommunen - UfK, 31, 1999, 146 S., deutsch
Hinweis: Printausgabe vergriffen
Annett Fischer (Hrsg.), Dagmar Hänisch (Hrsg.), Thorsten Pinkepank (Hrsg.), Natasha Walker (Hrsg.)

Stand und Weiterentwicklung der Lokalen Agenda-Prozesse in Deutschland – Rio + 10

Laufzeit: 2001 bis 2002

Im Rahmen des Projekts wurden die Entwicklungs- und Umsetzungsprozesse der Lokalen Agenda in Deutschland hinsichtlich ihres Beitrags zur nachhaltigen Entwicklung seit Rio 1992 dargestellt, der erreichte Stand qualitativ bewertet und Tendenzen aufgezeigt.

Bundesweite Kampagne zur freiwilligen CO2-Vermeidung bei Kommunen und Verbrauchern (Hauptphase)

Laufzeit: 1997 bis 1999

Energie-Tische waren das Hauptinstrument der Bundesweiten Kampagne zur freiwilligen CO2-Vermeidung bei Kommunen und Verbrauchern , die vom Deutschen Institut für Urbanistik gemeinsam mit dem Institut für Organisationskommunikation in insgesamt 23 Modellkommunen durchgeführt wurde.

 Diese Publikation liegt als Volltext vor.
Publikation

Local Climate Protection Policy in the Federal Republic of Germany

Veröffentlichungsangaben
Occasional Papers, 1997, 22 S., englisch
Heinrich Mäding, Carlo Kallen

Leitfaden "Klimaschutz in Kommunen"

Laufzeit: im Jahr 1997

Der Leitfaden enthält umfangreiche Fachinformationen sowie Praxisbeispiele zur Erarbeitung und Umsetzung kommunaler Klimaschutzprogramme.

Expertise zur Ableitung von Entlastungspotentialen und -strategien in den Handlungsbereichen Raumordnung und Stadtentwicklung für das Forschungs- und Entwicklungsprojekt "Maßnahmen zur Reduzierung der Umweltbelastung durch Ruß, Benzol, Ozon und CO2"

Laufzeit: 1996 bis 1997

Am Beispiel der brandenburgischen Stadt Oranienburgie wurden Vermeidungs- und Verlagerungspotentiale im Autoverkehr, die im Einflußbereich einer integrierten Stadt- und Verkehrsplanung liegen, aufgezeigt.

Deutscher Fachkongress der kommunalen Energiebeauftragten

Laufzeit: seit 1995

Der deutsche Fachkongress der kommunalen Energiebeauftragten wird seit 1995 jährlich vom Difu gemeinsam mit einer Gastgeberstadt und weiteren Kooperationspartnern ausgerichtet.

Syndicate content