Klimaschutz

Ausgewählte Kriterien

Typ: Dokument [-], Medieninformationen [-], Zeitschriftenartikel [-]

Deutscher Fachkongress für kommunales Energiemanagement erstmals in Schleswig-Holstein

Mit gezieltem Energie- und Klimaschutzmanagement zur "Kommunalen Energiewende"

Medieninformation vom 25. April 2016

Gemeinsame Medieninformation vom Deutschen Institut für Urbanistik und der Landeshauptstadt Kiel

Wettbewerb "Kommunaler Klimaschutz 2015": Ausgezeichnete Praxisbeispiele veröffentlicht

Medieninformation vom 13. April 2016

Köln. "Ausgezeichnete Praxisbeispiele" lautet der Titel der gerade erschienenen Online-Broschüre, die alle neun prämierten Projekte des Wettbewerbs "Kommunaler Klimaschutz 2015" vorstellt. Praxisnah und anschaulich präsentieren sich die Aktivitäten aller ausgezeichneten Kommunen – der Städte Beckum, Siegen, Rheinberg, Mannheim, Offenbach am Main, der Samtgemeinde Harsefeld sowie der Landkreise Oldenburg, Northeim und Traunstein.

Bundeswettbewerb "Klimaaktive Kommune 2016" gestartet

Medieninformation vom 12. January 2016

Köln,  Klimaaktive Kommunen und Regionen gesucht! Der bundesweite Wettbewerb "Klimaaktive Kommune" (vormals Wettbewerb "Kommunaler Klimaschutz") ist gestartet. Von Januar bis Ende März 2016 läuft die Bewerbungsfrist. Gefragt sind erfolgreich realisierte und wirkungsvolle Projekte zum Klimaschutz und zur Anpassung an die Folgen des Klimawandels – auf die Gewinner wartet ein Preisgeld von jeweils 25.000 Euro.

Bundeswettbewerb "Klimaaktive Kommune 2016" startet im Januar

Medieninformation vom 09. December 2015

Köln, Der seit 2009 laufende bundesweite Wettbewerb "Kommunaler Klimaschutz" heißt ab sofort Wettbewerb "Klimaaktive Kommune". Der neue Name unterstreicht das umfassende Engagement von Kommunen in Bezug auf die Bewältigung des Klimawandels. Gefragt sind erfolgreich realisierte und wirkungsvolle Klimaprojekte – dafür stehen insgesamt 225.000 Euro Preisgeld zur Verfügung.

Wettbewerb "Kommunaler Klimaschutz 2015"

Neun Städte, Gemeinden und Landkreise erhalten je 25.000 Euro Preisgeld für herausragende Klimaschutzaktivitäten

Medieninformation vom 01. October 2015

Hannover/Köln Heute sind neun Städte, Gemeinden und Landkreise im Wettbewerb "Kommunaler Klimaschutz" für ihre vorbildlichen Projekte zum CO2-Sparen ausgezeichnet worden. Ausgelobt wird der Wettbewerb seit 2009 vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit zusammen mit dem Deutschen Institut für Urbanistik. Kooperationspartner sind der Deutsche Städtetag, der Deutsche Landkreistag und der Deutsche Städte- und Gemeindebund.

Neun Gewinnerkommunen ausgezeichnet

Preisverleihung zum Wettbewerb "Kommunaler Klimaschutz 2014" im Rahmen der 7. Kommunalkonferenz

Medieninformation vom 25. September 2014

Berlin/Köln     Ideenreichtum, Engagement und Originalität waren im Wettbewerb "Kommunaler Klimaschutz" wieder gefragt, bei dem erfolgreiche Projekte zum CO2-Sparen gesucht werden. Heute sind die diesjährigen neun Gewinnerkommunen feierlich bekannt gegeben und mit einem Preisgeld von je 30.000 Euro belohnt worden. Seit 2009 loben das Bundesumweltministerium und das beim Deutschen Institut für Urbanistik angesiedelte Service- und Kompetenzzentrum: Kommunaler Klimaschutz gemeinsam den Wettbewerb aus.

Novellierte Kommunalrichtlinie für 2014 veröffentlicht

Bewährtes Angebot und mehr Zeit für die Antragstellung zur Förderung von Klimaschutzprojekten

Medieninformation vom 21. October 2013

Am 15.10.2013 wurde die "Richtlinie zur Förderung von Klimaschutzprojekten in sozialen, kulturellen und öffentlichen Einrichtungen im Rahmen der Nationalen Klimaschutzinitiative" ("Kommunalrichtlinie") des Bundesumweltministeriums im Bundesanzeiger veröffentlicht. In der Zeit vom 1.1.2014 bis zum 30.4.2014 können Anträge auf Förderung gestellt werden – damit wurde die Antragsfrist im Vergleich zum Vorjahr um einen Monat verlängert.

Neuigkeiten aus der Forschung "rund um die Stadt"

"Difu-Berichte" erschienen, die aktuelle Vierteljahreszeitschrift des Deutschen Instituts für Urbanistik (Difu)

Medieninformation vom 28. August 2013

Anlässlich des 40-Jährigen Difu-Jubiläums startet die aktuelle Ausgabe mit einem Interview: "Stadtforschung hilft bei der Lösung unserer Zukunftsaufgaben", so Dr. Ulrich Maly, der Präsident des Deutschen Städtetages und Oberbürgermeister der Stadt Nürnberg im Gespräch mit Difu-Institutschef Univ.-Prof. Dr.-Ing. Klaus J. Beckmann. "Stimmen über das Difu" aus ganz unterschiedlichen Perspektiven sind auf den Folgeseiten zu finden.

Wettbewerb „Kommunaler Klimaschutz 2013“ startet am 15. Januar 2013

Bewerbungen können bis 31. März 2013 eingereicht werden. Insgesamt stehen 240.000 Euro Preisgeld für vorbildliche kommunale Klimaschutzprojekte zur Verfügung.

Medieninformation vom 11. January 2013

Köln. Vom 15. Januar bis 31. März 2013 sind Kommunen und Regionen aufgerufen, sich mit vorbildlichen Klimaschutzprojekten am Wettbewerb „Kommunaler Klimaschutz 2013 zu beteiligen. Damit bieten die Initiatoren, Bundesumweltministerium (BMU) und Service- und Kompetenzzentrum: Kommunaler Klimaschutz in Kooperation mit den kommunalen Spitzenverbänden, Kommunen zum fünften Mal die Chance auf ein Preisgeld von insgesamt 240.000 Euro und eine umfassende begleitende Öffentlichkeitsarbeit.

Wettbewerb "Kommunaler Klimaschutz 2012"

Zehn Kommunen für herausragende Projekte ausgezeichnet

Medieninformation vom 08. November 2012

Berlin/Köln Zehn Kommunen haben sich mit ihren vorbildlichen Projekten im bundesweiten Wettbewerb "Kommunaler Klimaschutz 2012" gegen insgesamt 163 Bewerber durchgesetzt. Initiatoren des seit 2009 jährlich ausgelobten Wettbewerbs sind das Bundesumweltministerium und das Service- und Kompetenzzentrum: Kommunaler Klimaschutz (zuvor Servicestelle: Kommunaler Klimaschutz) beim Deutschen Institut für Urbanistik (Difu).

Syndicate content