Zivilgesellschaft, Bürger

Kommunen sind Vorreiter bei Verwaltungsmodernisierung

Medieninformation vom 21. November 1997

Berlin, 21.11.1997

Kommunen sind Vorreiter bei der Verwaltungsreform - machen jedoch auf Umsetzungshindernisse aufmerksam

Der überall beklagte "Reformstau" findet in Städten, Kreisen und Gemeinden nicht statt. Denn diese sind längst aufgebrochen, ihre Behördenapparate in moderne "Dienstleistungsunternehmen" umzuwandeln - früher als alle Bundesländer, lange vor dem Bund - jedoch von beiden nur unzulänglich unterstützt.

Die Zeiten ändern sich

Medieninformation vom 13. November 1997

Medieninformation des Deutschen Instituts für Urbanistik (Difu), Berlin 14. November 1997

Die Zeiten ändern sich

Welche Auswirkungen hat der "Zeitstrukturwandel" auf das Leben in der Stadt?

"Zeit" ist eines der prägenden Paradigmen der Gegenwart: Ihre - scheinbare - Knappheit und ihre damit verbundene Kostbarkeit als Ressource prägen Wirtschaftsgeschehen und alltägliches Leben. Jenseits allen philosophischen Nachdenkens ist Zeit hauptsächlich als Instrument zur Koordinierung von gesellschaftlichen Abläufen von Interesse.

Publikation

Die befragte Reform

Neue Kulturpolitik in Ost und West

Veröffentlichungsangaben
Difu-Beiträge zur Stadtforschung, 15, 302 S., deutsch, 87 Tab., 44 Abb., 4 Karten, 1995
Hinweis: Printausgabe vergriffen
Klaus Mittag, Albrecht Göschel, Thomas Strittmatter

Erfahrungsaustausch Beteiligungskultur: Kommunale Beteiligungskultur – nicht ohne Leitlinien zur Bürgerbeteiligung? (Seminardokumentation)

Dokumentation des Difu-Seminars in Kooperation mit der Stadt Wiesbaden vom 23. - 24. September 2015 in Wiesbaden.

Programm (pdf, 205 kB)

Syndicate content