Kommunalpolitik

22. - 23. March 2012 in Berlin

Wirkungsorientierte Steuerung in der Kommunalverwaltung

Indikatoren, Konzepte und Fallstudien

Das Seminar ist leider ausgebucht. Sie können sich jedoch in eine Warteliste eintragen.

23. - 24. November 2011 in Berlin

4. Kommunalkonferenz

Kooperation und Vernetzung – aktuelle Herausforderungen für den kommunalen Klimaschutz

"Kooperation und Vernetzung - aktuelle Herausforderungen für den kommunalen Klimaschutz" mit Preisverleihung zum Wettbewerb "Kommunaler Klimaschutz" 23. und 24. November 2011 in Berlin, Humboldt Carré

03. - 04. November 2011 in Berlin

Indikatoren, Benchmarks, Städterankings - Zahlenspielerei oder Grundlage informierter Stadtpolitik?

Aus unterschiedlicher Perspektive gewinnen in den letzten Jahren indikatorengestützte Formen des Monitoring, des Städtevergleichs oder von kommunalen Benchmarks immer mehr an Bedeutung. Kommunalpolitik und -verwaltung versuchen, im Sinne einer strategischen Steuerung und Weiterentwicklung vorhandene Datenbasen stärker zu nutzen und sich selbst mit anderen Städten und Gemeinden zu vergleichen. Bundesländer, Nationalstaaten und die EU entwickeln Indikatorensysteme, um dokumentieren zu können, ob und in welchem Umfang politische Ziele erreicht werden.

Nachhaltige Finanzplanung im Konzern Stadt. Generationengerecht und handlungsfähig bei leistungsfähiger Infrastruktur - Das Beispiel der Stadt Köln

Laufzeit: 2011 bis 2012

Am Beispiel und im Auftrag der Stadt Köln wird im Rahmen einer Vorstudie untersucht, wie ein Daten- und Berechnungsrahmen entwickelt werden könnte, der die finanzwirtschaftliche Situation des „Konzern Stadt Köln“ in einer langfristigen Perspektive transparent macht und der die fiskalischen Folgen zukunftsrelevanter politischer Entscheidungen (bzw. Unterlassungen) in verlässlichen Schätzrechnungen verdeutlichen würde.

 Dieser Inhalt ist ausschließlich für Extranet User.

Rekommunalisierung - Eine Bestandsaufnahme

Veröffentlichungsangaben
Difu-Papers, 24 S., deutsch, 2011
Hinweis: Printausgabe vergriffen

Kommunale Datenlage "Sucht"/Schuleingangsuntersuchungen

Laufzeit: im Jahr 2011

Inwieweit liegen den Kommunen Daten zur Beschreibung der suchtbezogenen Ausgangs- und Bedarfssituationen vor? Was ist der aktuelle Status Quo der Schuleingangsuntersuchungen der Länder, welche Daten werden dabei erhoben?

Städte für ein nachhaltiges Deutschland

Gemeinsam mit Bund und Ländern für eine zukunftsfähige Entwicklung

Veröffentlichungsangaben
Sonderveröffentlichungen, 74 S., zahlreiche Fotos und Abbildungen, vierfarbig, kostenlos, 2011
Hinweis: Printausgabe vergriffen
Deutsches Institut für Urbanistik, Rates für Nachhaltige Entwicklung (RNE) (Auftraggeber), Oberbürgermeisterinnen und Oberbürgermeister des Dialogs "Nachhaltige Stadt" (Auftraggeber)
07. - 08. April 2011 in Berlin

Korruptionsprävention im Rathaus

In der Öffentlichkeit werden derzeit vor allem die europa- und weltweiten Korruptionsskandale intensiv diskutiert. Dabei rückt ein wenig in den Hintergrund, dass auch in Deutschland die auf persönlichen Vorteilsnahmen basierenden Straftaten bei einer weiterhin hohen Dunkelziffer zunehmen. Erschreckend ist die Erkenntnis, dass sich Korruption in nahezu allen Bereichen des gesellschaftlichen Lebens etabliert hat.

Städtebroschüre zur nachhaltigen Stadt

Laufzeit: im Jahr 2011

Das Difu hat im Auftrag des Rates für Nachhaltige Entwicklung eine Broschüre zur nachhaltigen Entwicklung in den Städten konzipiert und in enger Abstimmung mit einer Reihe von beteiligten Städten erstellt.

06. October 2010 in Berlin

Rekommunalisierung – neue alte Wege der öffentlichen Daseinsvorsorge

Derzeit gibt es in einigen Bereichen der kommunalen Daseinsvorsorge eine Rekommunalisierungs-Bewegung. So wurde auch im Land Berlin eine "Arbeitsgruppe Rekommunalisierung" eingerichtet, die sich insbesondere mit den Bereichen Wasser, Strom, Gas und Nahverkehr befasst. Hauptargument für eine Rekommunalisierung ist, dass man bestimmten öffentlichen Kernaufgaben besser gerecht wird, wenn sie in öffentlicher Regie durchgeführt werden. Unter Rekommunalisierung wird dabei nicht immer dasselbe verstanden.

Syndicate content