Europa

Ausgewählte Kriterien

Typ: Veranstaltung [-], Vortrag [-]

14. November 2016 in Köln

Das europäische Beihilferecht in der kommunalen Praxis

Das Seminar ist ausgebucht.
Sie können sich gern in eine Warteliste eintragen.

Aufgrund der großen Nachfrage nach unserem Beihilferechtsseminar im Mai dieses Jahres in Berlin und der sehr positiven Resonanz der Teilnehmenden möchten wir das eintägige Seminar nochmals im November 2016 in Köln durchführen. Dazu laden wir Sie herzlich ein.

13. May 2016 in Berlin

Das europäische Beihilferecht in der kommunalen Praxis

Ein klassisches und notwendiges Geschäft von Kommunen sind finanzielle Zuwendungen an private oder öffentliche Unternehmen aus Gründen der Daseinsvorsorge. Dabei ist das europäische Beihilferecht zu beachten. Aufgrund der Komplexität und des Interpretationspotenzials dieses europarechtlich determinierten Rechtsgebiets ist und bleibt es eine sehr anspruchsvolle und arbeitsintensive Aufgabe in der Kommune, beihilferechtskonform zu handeln.

22. November 2012 in München

Workshop von Kommunen für Kommunen: Das aktuelle europäische Beihilferecht in der Praxis

Diese Veranstaltung ist bereits ausgebucht.
Sie können sich jedoch in eine Warteliste eintragen lassen.

03. December 2007 in Köln

Europa und die deutschen Städte

Zwischen der Europäischen Union und den Städten und Gemeinden bestehen vielfältige Beziehungen. Zum einen gibt es kaum noch ein kommunales Politikfeld, das nicht den Rechtsetzungen (Verordnungen und Richtlinien) der EU ausgesetzt ist. Und zum anderen wären viele Maßnahmen der Stadtentwicklung und des Stadtumbaus nicht mehr realisierbar ohne die Fördermittel – von Strukturfonds bis zu Aktionsprogrammen – der Europäischen Union.

08. - 09. October 2007 in Berlin

Die neue EU-Verordnung zum ÖPNV

Die geänderte europäische Verordnung zu ÖPNV-Dienstleistungen bringt zwar mehr Handlungssicherheit, mit ihr kommen aber auch neue Anforderungen auf die Städte und deren Verkehrsunternehmen zu. Die EU-Verordnung zum ÖPNV wird nämlich dazu beitragen, dass das Spannungsverhältnis zwischen eigenständiger kommunaler Wirtschaft und der Marktöffnung im Bereich des öffentlichen Verkehrs neu geregelt wird.

02. - 03. April 2007 in Berlin

Die neue EU-Verordnung zum ÖPNV

Die geänderte europäische Verordnung zu ÖPNV-Dienstleistungen bringt zwar mehr Handlungssicherheit, mit ihr kommen aber auch neue Anforderungen auf die Städte und deren Verkehrsunternehmen zu. Die EU-Verordnung zum ÖPNV wird nämlich dazu beitragen, dass das Spannungsverhältnis zwischen eigenständiger kommunaler Wirtschaft und der Marktöffnung im Bereich des öffentlichen Verkehrs neu geregelt wird.

Syndicate content