Europa

02. - 03. April 2007 in Berlin

Die neue EU-Verordnung zum ÖPNV

Die geänderte europäische Verordnung zu ÖPNV-Dienstleistungen bringt zwar mehr Handlungssicherheit, mit ihr kommen aber auch neue Anforderungen auf die Städte und deren Verkehrsunternehmen zu. Die EU-Verordnung zum ÖPNV wird nämlich dazu beitragen, dass das Spannungsverhältnis zwischen eigenständiger kommunaler Wirtschaft und der Marktöffnung im Bereich des öffentlichen Verkehrs neu geregelt wird.

Publikation

Le développement urbain intégré, condition indispensable à la durabilité des villes européennes

Veröffentlichungsangaben
Sonderveröffentlichungen, BBR-Online-Publikation 10/2007, 2007, 123 S., französisch
Dr. Thomas Franke (Bearb.), Dipl.-Ing. Wolf-Christian Strauss (Bearb.), Dr. rer. soc. Bettina Reimann (Bearb.), Univ.-Prof. Dr.-Ing. Klaus J. Beckmann (Bearb.), Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung (BMVBS) (Hrsg.), Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung (BBR) (Hrsg.)
Cover der Publikation

Integrated Urban Development - a Prerequisite for Urban Sustainability in Europe

Veröffentlichungsangaben
Sonderveröffentlichungen, BBR-Online-Publikation 09/2007, 2007, 114 S., englisch
Dr. Thomas Franke (Bearb.), Dipl.-Ing. Wolf-Christian Strauss (Bearb.), Dr. rer. soc. Bettina Reimann (Bearb.), Univ.-Prof. Dr.-Ing. Klaus J. Beckmann (Bearb.), Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung (BMVBS) (Hrsg.), Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung (BBR) (Hrsg.)
Publikation

Integrierte Stadtentwicklung als Erfolgsbedingung einer nachhaltigen Stadt

Veröffentlichungsangaben
Sonderveröffentlichungen, BBR-Online-Publikation 08/2007, 2007, 119 S., deutsch
Dr. Thomas Franke (Bearb.), Dipl.-Ing. Wolf-Christian Strauss (Bearb.), Dr. rer. soc. Bettina Reimann (Bearb.), Univ.-Prof. Dr.-Ing. Klaus J. Beckmann (Bearb.), Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung (BBR) (Bearb.), Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung (BMVBS) (Hrsg.), Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung (BBR) (Hrsg.)

Städte und Europäische Verfassung

Laufzeit: im Jahr 2007

In welcher Weise ist die kommunale Ebene verfassungsrechtlich in die Strukturen und Verfahren der EU eingebunden, wie sind diese praktisch ausgestaltet und wie kann diese Einbindung rechtlich und praktisch noch besser gelingen?

 Dieser Inhalt ist ausschließlich für Extranet User.

Europäisches Umweltrecht und Stadtentwicklung

Veröffentlichungsangaben
Aktuelle Information, 2006, 24 S., 3 Abbildungen, 14 Übersichten, deutsch
Preis: 5.00€ (inkl. MwSt.)
Manuela Rottmann
 Dieser Inhalt ist ausschließlich für Extranet User.

Deutsche Städte und Globalisierung

Veröffentlichungsangaben
Aktuelle Information, 2006, 12 S., deutsch
Preis: 5.00€ (inkl. MwSt.)
Werner Heinz

Gutachten „Integrierte Stadtentwicklung als Erfolgsbedingung einer nachhaltigen Stadt“ zur fachlichen Vorbereitung der deutschen EU-Ratspräsidentschaft

Laufzeit: 2006 bis 2007
Gutachten zur fachlichen Vorbereitung der deutschen EU-Ratspräsidentschaft in der ersten Jahreshälfte 2007. Deutschland legte dabei den thematischen Schwerpunkt seiner EU-Ratspräsidentschaft auf das Thema Integrierte Stadtentwicklung und richtete hierbei den Blick besonders auf benachteiligte Stadtteile.

B-SURE

Laufzeit: 2006 bis 2007

Ansatz des Projekts war es zu testen, inwieweit Erfolge in der Entwicklung von (öffentlichen) Flächen durch so genannte „Pin Point Initiatives“ oder „Pin Point Investments“ (PPI) erzielt werden können.

Publikation

EU-Aktivitäten deutscher Städte und Gemeinden

Veröffentlichungsangaben
Difu-Materialien, 5, 2006, 186 S., deutsch
Preis: 20.00€ (inkl. MwSt.)
Dipl.-Ing. Vera Völker, Werner Heinz, Andrea Jonas, Klaus Mittag
Syndicate content