Bau- und Planungsrecht

30. January 2007 in Berlin

BauGB-Novelle 2006 – Neues Baurecht für die Innenentwicklung

Am 9. August 2006 hat die Bundesregierung den Entwurf des Gesetzes zur Erleichterung von Planungsvorhaben für die Innenentwicklung der Städte beschlossen. Mit diesem Gesetz wird vor allem das Ziel verfolgt, die Innenentwicklung von Städten und Gemeinden durch eine Vereinfachung und Beschleunigung des Bau- und Planungsrechts zu stärken und auf diese Weise gezielt zur Verminderung der Flächeninanspruchnahme und zur Erleichterung wichtiger Investitionsvorhaben beizutragen.

15. January 2007 in Berlin

Lebensmitteleinzelhandel an falschen Standorten? Muss nicht sein!

Zum Einsatz von Zentrenkonzepten und Planungsrecht

Der Wandel bei den Betriebsformen, gekennzeichnet durch ein Hin zu großflächigen Märkten, vor allem Discountern, und einem Weg von kleineren Supermärkten, hat in den Städten zu einem neuen, weitmaschigen Netz von Lebensmittelgeschäften an dezentralen Standorten geführt. Diese Entwicklung wird forciert durch veränderte Standortanforderungen der Betreiber, die meist großzügige Grundstücke in autofreundlichen Lagen suchen. Die alten Versorgungsstandorte haben dadurch stetig Einbußen hinnehmen müssen.

Fachtagung Städtebauliche Entwicklungsmaßnahmen

Laufzeit: im Jahr 2007

Seit Beginn der 1990er Jahre wurden in vielen deutschen Städten städtebauliche Entwicklungsmaßnahmen nach § 165 BauGB begonnen und durchgeführt. Außerdem sind weitere Maßnahmen nach altem Recht in der Abwicklung. Mittlerweile steht ein Großteil dieser Maßnahmen vor der Beendigung, ein Teil davon hingegen aufgrund veränderter Rahmenbedingungen vor der vorzeitigen Aufhebung.

 Diese Publikation liegt als Volltext vor.

BauGB-Novelle 2006 im Praxistest

Ergebnisbericht

Veröffentlichungsangaben
Sonderveröffentlichungen, 84 S., deutsch, 2006
Hinweis: Printausgabe vergriffen
Prof. Dr. Arno Bunzel (Bearb.), Dipl.-Ing. Wolf-Christian Strauss (Mitarb.), Deutsches Institut für Urbanistik, Robert Sander (Mitarb.), Gregor Jekel (Mitarb.)

Monitoring und Bauleitplanung

Veröffentlichungsangaben
Difu-Beiträge zur Stadtforschung, 46, 240 S., deutsch, 2006
Hinweis: Printausgabe vergriffen
Prof. Dr. Arno Bunzel, Gregor Jekel
07. - 08. February 2006 in Düsseldorf

Monitoring in der Bauleitplanung – Wege zur praxisgerechten Umsetzung

Mit dem EAG Bau wurde zum 20. Juli 2004 nicht nur die Umweltprüfung für alle Bauleitpläne (Ausnahme: Vereinfachte Verfahren) eingeführt, sondern auch die Verpflichtung, die erheblichen Umweltauswirkungen, die auf Grund der Durchführung des Bauleitplans eintreten, zu überwachen. Diese Verpflichtung trifft nicht nur die Gemeinden, die bereits im Umweltbericht darlegen müssen, welche Maßnahmen zur Überwachung geplant sind.

Praxistest BauGB-Novelle 2006

Laufzeit: im Jahr 2006

Planspiel: Praxistest des Gesetzentwurfs zur Erleichterung von Planungsvorhaben für die Innenentwicklung mit sechs Städten.

 Diese Publikation liegt als Volltext vor.
Cover der Publikation

Kommunale Zusammenarbeitsstrukturen zur Berücksichtigung von Umwelt- und Gesundheitsbelangen in Planungsverfahren

Veröffentlichungsangaben
Externe Publikationen, 34 S., deutsch, 2005
Dipl.-Ing. Cornelia Rösler (Projektleitung), Prof. Dr. Arno Bunzel (Bearb.), Dipl.-Ing. Vera Völker (Bearb.), Ministerium für Umwelt und Naturschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen (Hrsg.), Städtetag Nordrhein-Westfalen (Mitarb.), Deutsches Institut für Urbanistik (Bearb.)

Verkehrssystem und Raumstruktur

Neue Rahmenbedingungen für Effizienz und Nachhaltigkeit

Veröffentlichungsangaben
Difu-Beiträge zur Stadtforschung, 40, 408 S., deutsch, 18 Abb., 39 Tab., 2005
Preis: 38.00€ (inkl. MwSt.)
Dipl.-Volkswirt Tilman Bracher, Dipl.-Ing. agr. Thomas Preuß, Michael Lehmbrock, Volker Eichmann, Christof Hertel, Gerd Kühn
Syndicate content