Mobilitätsmanagement

Ausgewählte Kriterien

Typ: Dokument [-], Medieninformationen [-], Zeitschriftenartikel [-]

Parkraummanagement bringt Vorteile für alle Beteiligten

Leitfaden gibt Kommunen Tipps für den Umgang mit dem Reizthema „Parken“

Medieninformation vom 07. March 2019

In vielen Städten ist Parken eines der umstrittensten Themen der Verkehrspolitik. Steigende Einwohner- und Pkw-Zahlen lassen den Platz knapp werden. Der Wirtschaftsverkehr verschärft das Problem. Handlungsbedarf erzeugen auch die Klimaschutzziele und Vorgaben zur Luftreinhaltung. Ein generelles Umsteuern ist daher notwendig. Reduktion und Bewirtschaftung von Parkraum sind hierbei zentrale Instrumente.

Neues Design für das Fahrradportal

Das Fahrradportal, die Online-Informationsplattform zur Radverkehrsförderung in Deutschland, hat ein neues Design bekommen

Medieninformation vom 10. May 2016

Auf der Website des vom Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) geförderten Angebots finden Interessierte Praxisbeispiele, Ausschreibungen und diverse Neuigkeiten rund um den Nationalen Radverkehrsplan und zur Radverkehrsförderung in Deutschland.

Carsharing-Boom hält an

Jahresbilanz 2013 zum deutschen Carsharing zeigt deutlich gestiegene Nutzerzahlen

Medieninformation vom 27. February 2014

Berlin. Der Trend zum Teilen statt Besitzen hält an. Die vom Bundesverband CarSharing e.V. veröffentlichte Jahresbilanz zum deutschen Carsharing zeigt deutlich gestiegene Nutzerzahlen: Mehr als 750.000 Fahrberechtigte setzen mittlerweile auf das Prinzip "Nutzen statt Besitzen" auf deutschen Straßen. Damit hielt der seit Jahren beobachtete Trend zum Carsharing an. Mehr als ein Prozent der Bevölkerung Deutschlands über 17 Jahre nehmen inzwischen am Carsharing teil.

Neuigkeiten aus der Forschung "rund um die Stadt"

"Difu-Berichte" erschienen, die aktuelle Vierteljahreszeitschrift des Deutschen Instituts für Urbanistik (Difu)

Medieninformation vom 28. August 2013

Anlässlich des 40-Jährigen Difu-Jubiläums startet die aktuelle Ausgabe mit einem Interview: "Stadtforschung hilft bei der Lösung unserer Zukunftsaufgaben", so Dr. Ulrich Maly, der Präsident des Deutschen Städtetages und Oberbürgermeister der Stadt Nürnberg im Gespräch mit Difu-Institutschef Univ.-Prof. Dr.-Ing. Klaus J. Beckmann. "Stimmen über das Difu" aus ganz unterschiedlichen Perspektiven sind auf den Folgeseiten zu finden.

Umbau zu altengerechten Kommunen kostet 53 Mrd. Euro

Difu-Studie zur Anpassung der Infrastruktur: Höchster Investitionsbedarf bei Wohngebäuden, ÖPNV sowie Straßen und Wohnumfeld

Medieninformation vom 15. January 2013

Berlin. Der demographische Trend der Alterung stellt die Kommunen vor große Herausforderungen. Um den spezifischen Bedürfnissen alter Menschen gerecht zu werden und ihnen eine gesellschaftliche Teilhabe zu ermöglichen, sind weit reichende gesellschaftliche, politische und planerische Aufgaben umzusetzen.

Die strategische Bedeutung von städtischen Mobilitätsplänen (Seminardokumentation)

Dokumentation des Workshops vom 16. November 2017 in Berlin

Programm (pdf, 835 kB)

Vorträge

Einführung und Auswertung der Umfrage zu VEP/SUMP
Dr. Wulf-Holger Arndt, Projektleiter CIVITAS PROSPERITY, Difu, Berlin
Folien zum Vortrag (pdf, 1,26 MB)

Wie können Städte die Verkehrsmittelwahl beeinflussen? (Seminardokumentation)

Dokumentation des Difu-Seminars "Wie können Städte die Verkehrsmittelwahl beeinflussen? Erfolgreiche Beispiele aus Städten, die ihren Verkehr nachhaltiger gestaltet haben" vom 20. bis zum 21. April 2015 in Berlin.

Programm (pdf, 300 kB)

Vorträge

Stadtverkehr nachhaltiger gestalten

Städtische Mobilitätsstrategien 2030/2050 (Seminardokumentation)

Dokumentation des Difu-Seminars vom 20. - 21. Juni 2013 in Berlin.

Programm, Anmeldung und weitere Informationen (pdf, 300 kB)

Transformation des Verkehrssystems zu mehr Nachhaltigkeit
Syndicate content