Mobilitätsmanagement

Ausgewählte Kriterien

Typ: Projekt [-], Veranstaltung [-]

08. - 10. April 2013 in Strasbourg

Exkursion für Führungskräfte: Straßburg (F) und Offenburg (D) – multimodal in die Zukunft!

Erfolge und Rahmenbedingungen integrierter Mobilitäts- und Stadtplanung

Art der Veranstaltung

Die Exkursion nach Straßburg und Offenburg vermittelt Ihnen mit Vorträgen und geführten Besichtigungen zu Fuß, per Rad und ÖPNV Einblicke in die verkehrspolitischen Tätigkeiten der Europäischen Union und erläutert die Strategien integrierter Mobilitäts- und Stadtplanung beider Städte. Multimodalität wird Ihnen sowohl aus französischer als auch aus deutscher Sicht als wichtiges gesamteuropäisches Thema präsentiert.

28. February 2013 in Berlin

Novelliertes Personenbeförderungsrecht – Welche Handlungsanforderungen ergeben sich für die ÖPNV-Aufgabenträger?

Zum 1. Januar 2013 ist das novellierte Personenbeförderungsgesetz (PBefG) in Kraft getreten, nachdem Bund und Länder im September 2012 nach langen Verhandlungen einen Kompromiss über die Anpassung des PBefG an die bereits seit 3. Dezember 2009 geltende Verordnung (EG) Nr. 1370/2007 erzielt haben. Wenn auch das novellierte PBefG in der Kontinuität des vorangegangenen steht, so gibt es doch auch zahlreiche Änderungen und neue Instrumente, die Anpassungen in der Vorgehensweise erforderlich machen.

18. - 19. February 2013 in Berlin

Mobilitätsverhalten der Zukunft – Nicht weniger unterwegs – sondern intelligenter?

Das Seminar ist leider ausgebucht, Sie können sich jedoch in eine Warteliste eintragen.

07. - 08. May 2012 in Berlin

Neue Mobilitätsangebote im öffentlichen Straßenraum

Bike-Sharing, Car-Sharing & Co

Das Seminar ist leider ausgebucht. Sie können sich jedoch in eine Warteliste eintragen.

12. - 13. March 2012 in Berlin

Management nachhaltiger Stadtentwicklung

Von der Vision zur Umsetzung

Nachhaltigkeit betrifft als Querschnittsthema alle Lebensbereiche und damit alle kommunalen Aufgabenfelder und Ressorts. Angesichts des demografischen Wandels in Deutschland und einer zunehmend globalisierten Wirtschaft muss nachhaltige Stadtentwicklung immer stärker auf die Gleichzeitigkeit und das Nebeneinander von Wachstums- und Schrumpfungsprozessen reagieren – in Stadtteilen, in Städten und in Stadtregionen. Auch hierdurch ergeben sich besondere Anforderungen an eine nachhaltige Stadtpolitik.

24. January 2012 in Düsseldorf

Konferenz "Elektromobilität in Kommunen 2012"

Veranstaltung der Stadtwerke Düsseldorf AG in Kooperation mit dem TÜV Rheinland und der EnergieAgentur.NRW

Nach der erfolgreichen Konferenz im Oktober 2010 wird gemeinsam mit dem TÜV Rheinland und der EnergieAgentur.NRW sowie in Partnerschaft mit den kommunalen Spitzenverbänden NRW (Städtetag, Städte- und Gemeindebund NRW, Landkreistag NRW) und dem Deutschen Institut für Urbanistik sowie dem Verband der kommunalen Unternehmen (VKU) die bundesweit angekündigte Tagung Konferenz "Elektromobilität in Kommunen" im Januar 2012 fortgesetzt.

Masterplan Parken Berlin

Laufzeit: 2011 bis 2012

Ziel des Projekts ist es, die bezirksübergreifende Relevanz einer nach gemeinsamen Maßstäben erarbeiteten Parkraumbewirtschaftung deutlicher als bisher herauszuarbeiten und im Ergebnis zu einer stärker vereinheitlichten Praxis zu kommen.

Beitrag transnationaler Projekte zur Umsetzung der territorialen Agenda der EU (Mobilität und Verkehr)

Laufzeit: 2011 bis 2012

Im Rahmen eines vom Bund geförderten Forschungsprojektes hat das Difu eine Studie zu fünfzehn ausgewählten INTERREG-Projekten im Themenfeld Mobilität und Verkehr erarbeitet. Sie zeigt Städten und Regionen beispielhaft die Handlungsfelder und Möglichkeiten transnationaler Kooperationen in den Bereichen Mobilität und Verkehr auf.

12. January 2011 in Berlin

Elektromobilität - Hype oder realistische Chance? Voraussetzungen und Risiken der neuen Mobilitätsform

Ohne "Elektromobilität" kommt derzeit keine Diskussion über die Entwicklung der Mobilität aus. Elektromobilität gilt als Hoffnungsträger für den Verkehr, insbesondere in Städten und Ballungsräumen. Für eine erfolgreiche Einführung spielen Kommunen, Verkehrs- und Elektrizitätsunternehmen sowie die kommunalen Verkehrsverbünde eine Schlüsselrolle.

07. October 2010 in Düsseldorf-Flingern

Elektromobilität in Kommunen

Deutschland unternimmt große Anstrengungen, um die Möglichkeiten der Elektromobilität im kommunalen Straßenverkehr zu erkunden. Der Aufbau einer geeigneten öffentlichen Ladeinfrastruktur, kostenlose Parkplätze mit Lademöglichkeit oder der Zugang zu Bus-/Taxispuren sind nur einige der aktuellen Diskussionspunkte.

Syndicate content