Statistiken deskriptiv

Nationaler Fortschrittsbericht zur Umsetzung der New Urban Agenda 2021

Laufzeit: 2020 bis 2021

Die Stärkung öffentlicher Verkehrsmittel, gesunde Lebensbedingungen und nachhaltige Finanzierungsformen – Forderungen, wie sie die New Urban Agenda enthält. Ein Difu-Forschungsteam erstellt den ersten nationalen Fortschrittsbericht zur  Umsetzung der NUA für die Vereinten Nationen.

Erstellung einer Studie über die Finanzierung der Kindertagesbetreuung im Land Brandenburg

Laufzeit: seit 2020

Die Betreuung von Kindern in Kindertageseinrichtungen, in der Tagespflege sowie in Schulhorten hat in den vergangenen Jahren für die Kommunen bundesweit fiskalisch erheblich an Bedeutung gewonnen. Die Ausgaben für diesen Aufgabenbereich haben sich seit dem Jahr 2000 fast verdreifacht und erreichten im Jahr 2017 insgesamt rund 26,8 Mrd. Euro. Auch in Brandenburg ist eine ungebrochene Dynamik kommunaler Ausgaben für die Kindertagesbetreuung zu konstatieren. Die Belastungen der kommunalen Haushalte liegen dort sowohl absolut als auch relativ über dem Bundesdurchschnitt.

Neuigkeiten aus der Forschung "rund um die Stadt"

"Difu-Berichte" erschienen, die aktuelle Vierteljahreszeitschrift des Deutschen Instituts für Urbanistik (Difu)

Medieninformation vom 28. August 2013

Anlässlich des 40-Jährigen Difu-Jubiläums startet die aktuelle Ausgabe mit einem Interview: "Stadtforschung hilft bei der Lösung unserer Zukunftsaufgaben", so Dr. Ulrich Maly, der Präsident des Deutschen Städtetages und Oberbürgermeister der Stadt Nürnberg im Gespräch mit Difu-Institutschef Univ.-Prof. Dr.-Ing. Klaus J. Beckmann. "Stimmen über das Difu" aus ganz unterschiedlichen Perspektiven sind auf den Folgeseiten zu finden.

 Dieser Inhalt ist ausschließlich für Extranet User.

Kommunale Umfragen für den interkommunalen Erfahrungsaustausch nutzbar machen: die Difu-Datenbank kommDEMOS

Veröffentlichungsangaben
Difu-Papers, 36 S., zahlreiche Abbildungen und Tabellen, 2013
Preis: 5.00€ (inkl. MwSt.)
Dr.-Ing. Dipl.-Volksw. Michael Bretschneider
 Dieser Inhalt ist ausschließlich für Extranet User.

Sicherheit in der Stadt - eine Gemeinschaftsaufgabe

Ergebnisse aus zwei Kommunalbefragungen

Veröffentlichungsangaben
Difu-Papers, 28 S., 2012
Preis: 5.00€ (inkl. MwSt.)
Dr. Holger Floeting, Antje Seidel-Schulze

Dynamische Arrangements städtischer Sicherheitskultur (DynASS)

Laufzeit: 2010 bis 2013

Das Projekt beschäftigt sich mit Fragen der (Alltags-)Sicherheit in der Stadt, indem es die Entstehung und Bedeutung von urbanen Sicherheitsbildern bei Sicherheitsakteuren und Nutzern öffentlich zugänglicher Räume untersucht.

KfW-Kommunalbefragung 2009

Laufzeit: im Jahr 2009

Ziel der Befragung von Städten und Gemeinden mit mehr als 2.000 Einwohnern war es, ein aktuelles Bild der finanziellen Situation und der Finanzierungsbedarfe der Kommunen zu erhalten.

Kommunale Finanzen - Rahmenbedingungen, Investitionstätigkeit, Finanzierungsinstrumente

 Dieser Inhalt ist ausschließlich für Extranet User.

Lebenszufriedenheit in europäischen Städten

Auswertung des Urban Audit European Perception Survey

Veröffentlichungsangaben
Difu-Papers, 32 S., deutsch, 18 Abb., 5 Tab., 2009
Preis: 5.00€ (inkl. MwSt.)
Dr. Busso Grabow (Mitarb.), Antje Seidel-Schulze, Verena Tobsch (Mitarb.)

PPP-Umfrage 2008/09

Laufzeit: 2008 bis 2009

Im Projekt wird ein Überblick über den Stand und die Perspektiven von PPP-Infrastrukturprojekten in Deutschland gegeben. Nach der ersten Befragung im Jahr 2005, ebenfalls vom Deutschen Institut für Urbanistik durchgeführt, wurde zum zweiten Mal eine breite, flächendeckende Erhebung vorgenommen. Erkenntnisziele der Umfrage sind unter anderem

Urban Audit Analyse

Laufzeit: 2008 bis 2010

Städteaudit analysierte Daten zu Bevölkerungsentwicklung, Wettbewerbsfähigkeit von Städten, Lebensbedingungen und administrative Leistungsfähigkeit von Städten.

Syndicate content